[Lacke in Farbe... und bunt!] Deborah Lippmann Bitches Brew

17. September 2014

Ich würde doch niemals die "Lacke in Farbe... und bunt!" Aktion nur wegen meines Urlaubs verpassen, oder? :) Die liebe Lena hat sich BORDEAUX gewünscht und ich habe auch einen sehr schönen Lack dafür gefunden.

Deborah Lippmann Bitches Brew


Hübsch, nicht wahr? A pain in the ass to paint and photograph, though. Ich muss wirklich sagen, dass ich insgesamt von Deborah Lippmann bisher nicht so überzeugt bin. Für den (eigentlichen) Preis erwarte ich eigentlich Perfektion. Aber so wäre das auch bei Chanel und da gibt es ja so einige Zicken.


Eigentlich ist der Lack keine Zicke, aber ich musste 4 Schichten lackieren, damit man auf den Bildern keinerlei fahle Stellen mehr sehen konnte. Und das bei einem so schönen Bordeaux- Ton? Hm... Egal wie lang ich die Schichten dazwischen trocknen ließ, die nächste Schicht zog mir stellenweise wieder Lack vom Nagel.


Farblich ist es ein tolles dunkles Bordeaux Rot mit zartem weinrotem Schimmer. Auf den Nägeln kann man den Schimmer auch noch erkennen. Auf meinen Bildern leider nicht so gut, weil das Licht natürlich nicht mitspielen wollte. Vielleicht liegt es auch an den vielen Schichten, die den Lack so dunkel machen. ;)


Gefällt er euch?
Ich mag zwar die Farbe, aber bin enttäuscht von Deborah Lippmann. Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?


Und auch wenn ich heute wohl nicht dazu kommen, eure schönen Bordeaux Lacke anzuschauen, komm ich später auf jeden Fall gucken! Was wird wohl nächste Woche dran sein, liebe Lena?

Kommentare :

  1. 4 Schichten??? Huch? Bitches Brew deckt bei mir locker mit 2 Schichten - rein theoretisch und wenn ich mir Mühe geben würde, würde sogar Eine reichen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edler Farbton. Schade, dass der Lack so eine Zicke im Auftrag war..

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist wirklich sehr sehr geil, aber für den Preis wär's mir dann doch nicht wert denke ich^^

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Farbe!
    Schade, dass du solche Probleme mit dem Lack hast. Diesen habe ich zwar nicht, aber mit meinen DLs habe ich keinerlei Probleme. Für mich sind die Lacke qualitativ sehr, sehr nah daran, perfekt zu sein. Aber es stimmt halt nicht bei jedem die Chemie. Ich hatte einen von den Layla Gel Effects, mit dem ich überhaupt nicht klar kam.

    AntwortenLöschen
  5. Boa vier Schichten? Das wäre mir eindeutig zu viel. Aber er ist doch so schön. Menno. Deborah Lippmann ist auch noch nicht in meiner Sammlung vetreten. Mal sehen, ob da irgendwann mal einer einziehen darf.
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Ergebnis sieht grandios aus, aber vier Schichten sind dann doch zu viel des Guten. Irgendwie sollte der Preis schon gerechtfertigt sein. Da lob ich mir mein Bordeaux aus Aldi :)
    Trag momentan allerdings auch einen Lack von Deborah Lippmann, der war allerdings keine Zicke im Auftrag.

    AntwortenLöschen
  7. This is a gorgeous colour so deep and dark and rich! Love it. I wore Nefertiti a few days ago :-) My husband is a big Miles Davis fan and requested I wore Nefertiti! So the next Lippmann I wear will probably be this one ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich besitze den Lack auch, bei mir haben zwei Schichten gereicht und die sind schnell getrocknet. Komisch!

    AntwortenLöschen
  9. Sieht fast so aus, als hättest Du einen Montagslack erwischt. Auch ich brauche lediglich 2 Schichten und die sind ruckzuck trocken, ohne Probleme. Generell mag ich DL-Lacke (genau wie Chanel) sehr gerne, weil sie bis auf ganz wenige Ausnahmen (das sind dann meistens helle Lacke) so unkompliziert sind. :-D 'Bitches Brew', den ich mir anfangs nur wegen des Namens gekauft hatte, ist inzwischen einer meiner liebsten Bordeaux's. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Vier Schichten? Och neeee. De Farbe sieht sehr edel aus, aber mir ist es einen Tick zu dunkel. Ich mags lieber heller.

    AntwortenLöschen
  11. Pfui, vier Schichten? Das ist aber bei so einer dunklen Farbe wirklich ärgerlich :( Der Lack an sich ist ja aber wirklich schön - aber irgendwie ist Deborah Lippmann nicht so wirklich meins...

    AntwortenLöschen
  12. Er sieht auf den Bildern absolut traumhaft aus! Aber dieses Herumärgern muss ja nicht sein.
    Meine Erfahrungen mit Deborah Lippmann sind auch eher gemischt. Bei allen ist die Deckkraft irgendwie nicht so gut, den Pinsel mag ich auch nicht... Ich finde, sie sind ihr Geld nicht wirklich wert.

    AntwortenLöschen
  13. Wieder ein Beweis, das Frau Lippmann nicht so den Dreh raus hat, gescheite, gut pigmentierte Lacke herzustellen - der Grund, warum ich bisher auch noch keinen Lack von ihr besitze. Wird wohl auch so bleiben ;) - die Farbe an sich ist jedoch sehr sehr schön!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs