Hard Candy Piece Of Papaya

31. Mai 2014

Ich bin ja diese Woche schon fleißig dabei, euch Lacke aus meinem großen Post Posting zu zeigen und weil ich einen ganz besonderen Liebling darunter hatte, der für heute passt... gibt es den auch einfach jetzt. :)

Hard Candy Piece Of Papaya


Ich habe versucht, euch hier eine Auswahl an verschiedenen Lichtverhältnissen zu liefern, weil dieser Lack einfach so vielseitig und schön ist. Kurz zusammen gefasst ist es farblich ein Pink und Koralle mit vieeeelen goldenen Schimmerteilchen.


Die Hard Candy Fläschchen sind ja sehr schmal und relativ hoch, man würde meinen, auch der Pinsel wäre auch sehr lang. Dem ist aber nicht so. Die Pinselhalterung ist lang, aber der Pinsel selbst ziemlich kurz und überraschend breit. Zum Glück aber nicht zu breit. ;)


Die Konsistenz und der Auftrag waren wirklich toll. Das schöne Finish ist sehr leicht zu lackieren und zwei dünne Schichten machen ihn blickdicht. Der Lack trocknet richtig schnell und ich habe ihn ohne Topcoat getragen.


Ist er nicht traumhaft?
Im Schatten erinnert er mich an einen Sonnenuntergang und wenn ich das Bild so betrachte, ärgere ich mich, dass ich ihn nicht matt gepinselt hab. :)


In der Sonne wird er so richtig Pink und funkelt wie verrückt. Es war kaum möglich, ordentliche Fotos hinzukriegen, weil es die Nägel so geblendet haben...


Zur Haltbarkeit kann ich nicht allzu viel sagen, da ich ihn nur knapp zwei Tage auf den Nägeln hatte. Ich denke aber, mit Topcoat hält er es ganz gut aus und er wird definitiv wieder auf meine Nägel kommen.


Und zur Mädchenzeit von Lackverliebt passt er auch! :)

# Gewinnspielauslosung #

30. Mai 2014

Gestern Nacht lief das schöne Mai Gewinnspiel aus und heute gibt es schon die Gewinnerinnen!

Ich habe wieder mit der Fruit Machine ausgelost, weil mein kleines Lottchen so brav geschlummert hat. Also gibt es heute keine Glückspatschehändchen. :)


Aber nun zu den 4 Glücklichen!


Set #1 geht an Älono!


Set #2 gewinnt Lackverliebt!


Set #3 bekommt Lack-is-all-I-need!


Set #4 ist für ratternderuby!

Herzlichen Glückwunsch an euch!

Bitte schickt mir kurz eine Email mit euren Adressen an naemi@benigna.de und schreibt hier einen Kommentar, dass ihr sie abgeschickt habt!

Und all ihr anderen tollen Mädels und lieben Leser - das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt und ich freue mich über jede Teilnahme und jeden Kommentar. :)

Dance Legend Wow Prism #32 Beautiful Lie

30. Mai 2014

Ist es wirklich schon wieder Zeit für einen [Blue Friday] bei MsLinguini? Und jetzt kann ich endlich wieder live mitmachen. ;)

Aber welchen Lack nehmen? Ich wollte unbedingt einen meiner neuen Lacke zeigen, aber welchen? Keine leichte Entscheidung bei all den schönen Exemplaren... Am Ende wurde es dieses Schätzchen:

Dance Legend Beautiful Lie


Ich stehe momentan auf diese Art von Blau - ich sag nur Kornblume. Da musste ich an Ozotic Scatter Chrome #914 denken. Noch so ein toller Lack... Und da sind wir auch schon beim Schlagwort Scatter.


Das Besondere an den Wow Prisms von Dance Legend ist nämlich, dass sie nur aus scattered Holo bestehen. In diesem Fall hat der Lack eine sheere Basis in meinem geliebten Blau und ist angefüllt mit groben Holosplittern.


Zusammen ergibt das dann ein wahnsinniges Funkeln auf den Nägeln. Glitzrig und im richtigen Licht auch wunderschön holografisch. Da ich den Lack aber eher in der Abendsonne (nennen wir es einfach mal "Sonne") fotografiert habe, war der Effekt eher zurückhaltend.


Mir war das aber ganz lieb, denn so sieht man einfach, wie schön er ist. In richtigem Sonnenschein hätte ich wahrscheinlich ein Problem gehabt. ;)


Ich habe zwei Schichten lackiert, bei denen ich den Lack gleichmäßig verteilen musste, damit die Holosplitter am Ende auch decken. Das ist aber gar kein Problem und mir hat es auch ausgereicht. Die Trocknung war super und ich habe am Ende noch ein Topcoat darüber gepinselt, um das Funkeln noch zu unterstützen.

Ich weiß gar nicht, warum ich diese Wow Prisms erst so merkwürdig fand - ich bin begeistert. :)

Essie Fiji

29. Mai 2014

Ihr wisst es ja - ich bin kein riesiger Essie Fan, wie so manch andere Mädels. Ich besitze selbst nur eine Handvoll Lacke dieser Marke und ich kann euch gar nicht soooo genau sagen, warum. Vielleicht weil sie so viele unlottige Farben im Sortiment haben? Oder einfach weil OPI und ANNY bei mir zuerst da waren... :)

Vor Kurzem gab es dann den Hype um einen ganz bestimmten Essie Lack, den alle unbedingt haben mussten und der für mich einfach nur viel zu hell und pastellig wirkte. Ich war mir sicher, dass ich den absolut nicht haben muss und ich hab die Aufregung auch nicht verstanden.

Und dann, ja dann, stand ich im Douglas und da guckten mich drei Fläschchen dieses Lackes an. Die hab ich einfach mal mitgenommen, weil ich wusste, dass es da noch ein paar dankbare Abnehmer geben würde. Einen hab ich erstmal behalten, denn wenn er schon mal da ist, kann ich ihn ja auch ausprobieren. ^^ Wer ihn also nicht mehr sehen kann, der schließe jetzt lieber die Augen...

Essie Fiji


Das ist er also. In ganz zartem Rosa mit sehr hohem Weißanteil. Und ich muss sagen, nett...

Nett, aber auch nicht mehr.


Das Rosa ist angenehm, auch zu meinem Hautton, aber mir wirkt er doch irgendwie zu pastig. Im Schatten gefällt er mir aber besser.
In der Konsistenz und im Auftrag hat er mich leider auch nicht überzeugen können... Ich habe zwei geduldige und sorgfältige Schichten lackieren wollen und irgendwie hat der Lack es mir nicht gedankt.


Ich glaube, wir werden nicht die besten Freundinnen. Aber das ist auch gar nicht schlimm, denn ich weiß schon, dass es da jemand gibt, der sich jetzt freut. :)


Na? Wer hat ihn alles? Und wer versteht den Hype auch nicht?

[Lacke in Farbe... und bunt!] Orly Neon Heat

28. Mai 2014

Endlich, endlich gibt's jetzt PINK bei "Lacke in Farbe... und bunt!" - darauf hab ich mich jetzt schon lange gefreut und pinke Lacke hatte ich natürlich zur Genüge. Da wäre mir die Wahl so richtig schwer gefallen, wenn ich nicht gerade erst diesen tollen Orly in meinem Swap Paket gehabt hätte. ;)

Orly Neon Heat


Pink genug?
Und ich dachte, meine Kamera versagt. Das sah auf dem kleinen Display katastrophal aus. Die Bilder auf meinem Maccie haben mich dann aber nicht enttäuscht.


Ich wollte erstmal testweise nur einen Nagel solo lackieren und habe damit gerechnet, dass ich sowieso eine weiße Basis darunter bringen muss, um ihn richtig schön neon zu kriegen. Aber dem war nicht so.


Ihr seht auf meinen Bildern also zwei Schichten des Orlys solo. Kein Topcoat. Er trocknet sehr gut und nicht so semi- matt wie viele andere Neonlacke. Bei dem Leuchten hab ich irgendwie nicht mitgekriegt, was genau das für ein Finish war. ^^


Aber ist das nicht ein wahnsinnig schönes Neonpink? So will ich das haben. Sommer auf den Nägeln.    Und bei dem Sonnenschein momentan da draußen passt das einfach perfekt. (mir ist das ja schon wieder zu heiß für Ende Mai...)


Und jetzt kann ich es nicht abwarten, mir die Galerie bei Lena & Cyw anzusehen und die neue Farbe zu erfahren. Bitte wieder sowas Schönes! :)

Ich liebe Post - wer auch nicht?!

27. Mai 2014

Ich lese ja so gern die Beiträge anderer Mädels, in denen sie ihre tollen neuen Lacke zeigen. Und auch, wenn ich mir immer wieder vornehme, meine Neuzugänge mal zu sammeln und dann gebündelt zu zeigen, vergesse ich es. ^^

Aber als ich letzen Samstag aus dem Urlaub kam, standen so viele tolle Päckchen auf meinem Tisch -  ich muss euch jetzt nicht beschreiben, wie gern ich da nach Hause gekommen bin - perfekt, um euch diese wenigstens mal gesammelt zu zeigen. :)

Starten wir mit zwei neuen ANNYs für meine Sammlung:

anny wild at heart, sweet lipstick
Den linken Lack musste ich einfach haben, nachdem ich euch Hot To Handle vorstellen durfte!

Dazu gab es noch eine kleine Llarowe Bestellung:


dance legend llarowe exclusive #529, satin topcoat, neptune
Der limitierte Dance Legend ist atemberauben schön, das sag ich euch. Den hab ich schon lackiert - falls ihr mir per Instagram folgt, habt ihr schon einen Blick erhaschen können. ;)

Und dann, ja dann kam auch noch ein großes Swap Päckchen aus den USA mit ganz vielen wundervollen Überraschungen:


hard candy piece of papaya, pee wee purple, touch of teal, lil lilac
Ich wollte soooo gern mal die Hard Candy Lacke ausprobieren und diese Foils sind einfach toll!


hard candy crush on caribbean, crush on hot pink, crush on amethyst, crush on lava
(nein, das sind nicht die gleichen Lacke noch mal... ^^)


china glaze ruby pumps, opi live.love.carnaval
Endlich ist DER Klassiker von China Glaze auch mein und ich bin schon gespannt, wie ich ihn dann auf meinen Nägeln finde. Und ein Swap Päckchen ohne einen einzigen OPI wäre ja auch irgendwie doof.


sinful colors bali mist, happy ending, let's talk
Ich habe euch ja schon drei Sinful Colors gezeigt und mit jedem Lack wuchs meine Begeisterung, deswegen mussten auch davon ein paar neue zu mir. ;)


sinful colors pinky glitter, green ocean, hottie, nail junkie
Ich freu mich schon auf die glitzrigen Topper!


sinful colors i love you, kissy, hot chilli
Welcher interessiert euch hier am Meisten?

Ein weiteres Highlight natürlich die Orlys:


orly cheeky, first blush
Auch mal zartere Farben für mich - aus der Blush Collection. (auch wenn sie auf meinem Bild gar nicht so zart aussehen)


orly tropical pop, ablaze, neon heat
Und die Knallerfarben aus der Baked Collection. Freu mich schon auf den Ablaze auf meinen Zehen.

Auch die Post aus Russland war endlich eingetroffen (voll gemein, dass das immer so lange dauert):


dance legend comet tail, big bang, wazowski, cosmic rainbow, beautiful lie 
Ich krieg einfach nicht genug davon und sie bringen im Laufschritt immer neue Kollektionen heraus. Da kommt doch niemand hinterher. ^^

Und last but not least habe ich auch ein Päckchen von Misslyn erhalten, in dem die Sweet Summer Kollektion enthalten war, bei deren Entwicklung ich ja Ende letzten Jahres mitgewirkt habe:


die namen hierzu liste ich jetzt nicht alle auf, das würde den rahmen sprengen

Na? Habt ihr bis hierher durchgehalten?
Das war ein ganz schöner Schwung und ich muss euch nicht erzählen, wie mein Männe geguckt hat. Haha... Der hat nämlich keine Post gekriegt. (aber der hat dafür im Urlaub ganz schön was abgekriegt - also nur fair)

Und jetzt möchte ich natürlich wieder von euch hören, welchen Lack ihr am Liebsten zuerst sehen wollt! Also los! :)

[bad nail day] Essence Candy Love

26. Mai 2014

Achja, nach den ganzen dunklen Lacken aus der letzten Woche wollte ich diese Woche mal etwas heller starten. ;) Und da fielen mir diese Bilder wieder in die Hände. Ein perfekter Start in den Montag so ein bad-nail-day, oder nicht?

Essence Candy Love


Eigentlich war ja schon anhand des Fläschchens zu erkennen, dass dieser Lack nicht mein liebster werden würde. Ist ja noch nicht mal meine Farbe. ;) Aber das war mein Plan B für die Farbe Apricot, hat es auf Grund seiner Launen nicht dahin geschafft.


Ich ignoriere jetzt mal völlig, dass mir die Farbe einfach nicht steht und meine Fingerchen so rot und gereizt aussehen lässt. ^^ Ich kümmer mich nur um die Eigenschaften des Lackes... Und die sind nicht gut gewesen.


Ich habe erst eine fürchterlich fleckige und "ziehende" Schicht lackiert und sie ewig trocknen lassen. Ganz vorsichtig habe ich dann versucht, eine recht dickliche zweite Schicht darüber zu zaubern, was mir nicht zufriedenstellend gelungen ist. Eine dritte Schicht wollte ich dann nicht mehr lackieren, denn das hätte die Nägel wohl noch pastiger aussehen lassen.


Määh, nicht mein Ding - falsche Farbe (okay, dafür kann der Lack ja nix), aber auch miese Züge.

Wer hat ihn und welche Erfahrungen gab es bei euch? Hab ich ein Montagsexemplar erwischt? :)

ILNP A Fresh Evergreen

25. Mai 2014

Ja, wir sind wieder Zuhause. Aber wahrscheinlich lieg ich mit Jetlag auf der Couch und hab zu nix Lust... Haha, guter Witz, wo wir doch mit dem Auto unterwegs waren und klein Lottchen das so eh nicht zuließe. Irgendwie komme ich gern nach Hause, ihr auch? Ganz besonders freue ich mich immer auf den Haufen Post, der sich in der Zeit ansammelt, den nehme ich mir immer als Erstes vor.

Aber gut, ihr seid hier um einen Lack zu sehen und nun kriegt ihr auch einen. ;) Es ist mein erster I Love Nail Polish Lack und ich wurde nicht enttäuscht.

ILNP A Fresh Evergreen


Ich glaube, der gehört zu einer Weihnachtskollektion. ;) Es ist nämlich das perfekte Tannengrün. Mit Holo, versteht sich. Ein wundervoller dunkler und saftiger Grünton.


Ohne Sonne hat der Lack dank des Holos, den man aber als diesen noch nicht erkennt, eine unglaublich schöne und glitzrige Tiefe. Schon so gefällt er mir sehr gut.


Kommt dann die Sonne heraus, fängt er von innen an zu leuchten und den linearen Holoeffekt zu zeigen. Der Effekt ist zwar nicht so extrem stark, aber ich glaube, das ist auch gar nicht so einfach bei einem dunklen Farbton. Er erinnert mich diesbezüglich an A- England Dragon, der aber einen weitaus helleren Grünton hat und mit einem goldenen Schimmer kommt.


Evergreen hingegen ist einfach dunkel und schön und funkelt von innen. Vielleicht eher so wie KBShimmer Whole Lava Lovin'.


Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die sich wirklich toll auftragen ließen. Ein Topcoat gab es hier nicht und den hab ich auch nicht gebraucht. Wunderschön und für mich mal wieder eine ungewöhnliche Farbe auf den Nägeln.

Morgen bin ich dann sicher wieder richtig zurück. Haltet ihr das solange noch aus? ^^

KBShimmer Witch Way

24. Mai 2014

Ihr habt diesen süßen Lack vielleicht schon bei meinem kleinen [Indie Special] entdeckt und ich bin endlich dazu gekommen, ihn auch zu lackieren. Und solange ich auf den letzten Kilometern Heimweg bin, dürft ihr euch das Schätzchen ansehen. :)

KBShimmer Witch Way


Der Lack ist aus einer älteren Kollektion (haha, irgendwann 2013?) und seit meinem ersten KBShimmer Kauf wollte ich ihn haben. Bei dem Release der Frühlingskollektion war er dann wieder verfügbar und ich habe ihn endlich bestellt.


Die Basis ist ein Jelly Lack in Lila. Dunkles, warmes Lila. Ich habe den Lack ohne einen "Hintergrundlack" verwendet, weil ich diesen tollen Jellyeffekt haben wollte. In dem Jelly schwimmen winzige holographische Glitterteilchen und größere Holo- Hexaglitzerpartikel.


Ich habe zwei Schichten lackiert und nicht versucht, sie dünn zu halten, um den Nägeln mehr Tiefe zu geben. Durch Sonne sieht er an manchen Stellen etwas unregelmäßig auf den Bildern auf, in Wirklichkeit fällt das nicht auf.


Die Hologlitzerteilchen funkeln aber wie ein Sternenhimmel und ich bin richtig verliebt! Und weil er so schön zur "Mädchenzeit" von Lackverliebt passt, mach ich damit doch glatt mit. :)


[Blue Friday] SPAritual Intellect

23. Mai 2014

Hachja, wenn ich auf das Datum gucke, werd ich beinahe ein bißchen wehmütig - der schöne Urlaub ist fast rum und Morgen werden wir wohl irgendwann wieder zuhause ankommen... ;)

Aber ich habe natürlich trotzdem an heute gedacht und einen Lack für den [Blue Friday] von MsLinguini vorbereitet.

SPAritual Intellect

[bitte verzeiht das Fehlen von Bildern zu diesem Lack - ich befinde mich noch in der Wiederherstellungsphase]

Da ich vorher schon wusste, dass dieser Lack keine sensationelle Deckkraft vorweist, habe ich ANNY Jeans Calling als Basis benutzt. Intellect ist ein Stückchen dunkler von seinem Grundton her, aber es hat trotzdem gut gepasst.


Der Lack trocknet semi- matt und das macht dieses kleine Funkelfest auf den Nägeln noch atemberaubender! :) Und es hat mir das selbst-Mattieren von der Mani erspart. Hihi - wahrscheinlich hätte ich es sowieso wieder vergessen. Also alles gut.


Und nun schaut euch dieses Schätzchen an!
Der Lack hat eine sheere Basis in Blau und wenn ich alles entdeckt habe, dann kann ich von lila/pinken Schimmerteilchen, türkisen Glasflecks und silbernen Glitzersplittern berichten.


Nicht wundern, ich hab dieses halbunscharfe Bild absichtlich mit in das Posting genommen, weil man so schön sieht, wie es schimmert.


Wie gefällt er euch?

Und drückt mir die Daumen für eine gute Heimfahrt! :)

Max Factor Masterpiece Max Mascara

22. Mai 2014

Ich hab schon öfter mal verlauten lassen, dass ich kurze und staksige Wimpern habe, aus denen man eigentlich kaum was machen kann. Will ich, dass man sie sieht, muss ich tuschen, tuschen, tuschen. Ich hab auch schon so einige Mascaras ausprobiert, aber neulich habe ich meinen Favorit unter all den Mascaras gefunden! :)

Max Factor Masterpiece Max Mascara

In irgendeinem kleinen Beautypäckchen hatte ich eine Probe (mit 5,3 ml) bekommen und aus Langeweile gleich benutzt. Ich war so überrascht, dass ich dann erstmal genau schauen musste, was ich eigentlich in der Hand halte. Max Factor - eine Marke, die ich bisher nur mit dem legendären Fire Fantasy verbinde.


Das Bürstchen der Mascara nennt sich High-Tech-iFX- Bürste, was mir natürlich gar nix sagt. ^^ Sie ist aus Gummi oder Silikon oder sowas und hat viele einzeln stehende Borsten, die zur Spitze hin kürzer werden. Die Anwendung ist easy peasy.


Die Masterpiece Mascara soll extrem dichte Wimpern und bezaubernd umrandete Augen kreieren. Sie ist auch geeignet für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträgerinnen.


Das mit den extrem dichten Wimpern kann ich so nicht unterschreiben, aber ich bin von den restlichen Eigenschaften der Mascara begeistert. Sie erwischt fast sämtliche Wimpern, sie verklebt praktisch nicht und die Farbabgabe ist auch sehr gut. Für meine sonst kümmerlichen Wimpern ist das ein sensationelles Ergebnis, das trotzdem nicht zu aufdringlich wirkt.

Leider ist sie mit grob 12 € auch nicht die günstigste Mascara, die ich bisher getragen habe. ;)

[Lacke in Farbe... und bunt!] P2 Rich & Royal

21. Mai 2014

Ein Vögelchen hat mir gezwitschert, was heute bei "Lacke in Farbe... und bunt!" dran ist. Ich glaube, TAUPE ist für mich noch schlimmer als Beige. Allein schon, weil ich immer nicht weiß, wie ich die Farbe definieren soll. Haha...

Ich hab ehrlich gesagt auch meine spärliche Taupe- Sammlung schon verpulvert. Saß also da und wusste nicht so recht, ob ich nach 55 Wochen der Mittwochsaktion vielleicht das erste Mal aussetzen müsste. Hilfe, große Not! :)

Da kam dann die rettende Post und ich kann heute mit wahrscheinlich DEM Taupe- Klassiker mitmachen:

P2 Rich & Royal



Ich glaub, so ein Taupe ist für mich so wie Beige neulich... ^^ Okay, ich gebe auch zu, dass ich mir nicht sonderlich Mühe gemacht habe, einen schönen Lack zu finden. Die Farbe ist halt nicht meins.


So ein Glück aber auch, sonst hätte ich wahrscheinlich noch mehr Lacke im Schrank und der ist eh schon viel zu voll (jedenfalls wenn man nach meinem lieben Männe geht). Haha, ich hab ihm auch gesagt, dass er mal bei ein paar von euch in den Schrank gucken sollte. Höhö...


Das hat ihn nicht interessiert. ;)


Guckt, und schon bin ich fast durch mit dieser Farbe, ohne was zum eigentlich Lack zu sagen. Hat auch mal was, oder?

Oookay. Ich hab erst zwei dünne Schichten lackiert und hatte dann auf Daumen und Zeigefinger irgendwie noch fleckige Stellen. Also kam da noch eine dritte Schicht darüber, was mir ja gar nicht gefallen hat. Dann sah das aber neben den restlichen Nägeln komisch aus und es kam eine dritte Schicht auch für die. Und wenn ich mir jetzt meine Bilder ansehe, war das Mist. :P


Aber ich hab eh einen Topper darüber gepinselt. ^^ Ihr seht hier Beauty Women Garden Party im Einsatz. Zwei Schichten. Die transparente Basis ist ziemlich gloopy, was aber die Platzierung der Glitzerteilchen vereinfacht.


Die metallischen Glitzerteilchen haben verschiedene Größen und sind in Silber und Dunkelgrün gehalten. Und ich finde, er motzt den Taupe Lack definitiv auf. ;)


So, und nun zu Lena & Cyw - ich will endlich wieder ne richtig tolle Farbe, Knallpink oder so! ^^

Vielen Dank an das Lenas Sofa Team für das Bereitstellen des Produktes! :)

Sally Hansen Satin GLAM #07 Taffeta

20. Mai 2014

Sowohl Chic Pink als auch Teal Tulle hab ich euch bereits gezeigt und wer, außer mir, ist noch verwundert, dass ich nicht zuerst das Lila dieser Kollektion lackiert hab? Pft... Aber nun endlich!

Sally Hansen Satin Glam #07 Taffeta

[bitte verzeiht die fehlenden Bilder - ich befinde mich noch im Wiederherstellungsprozess]

Farblich erinnert er mich sehr an piCture pOlish Hussy und nachdem ich den Vergleich angestellt habe, hatte der Sally Hansen es natürlich etwas schwerer. Hätte ich ihn mal vor dem anderen lackiert, was? ^^


Okay, ich wusste ja, dass dieser Lack einfach ein Satin Finish haben würde und kein Holo oder tolle Glasflecks. ;) Und er hat mich trotzdem mit einem reizenden Schimmer überrascht. Es flimmerte nämlich Silber und Hellblau.


Der Lack hat sehr gut mit zwei dünnen Schichten gedeckt und trocknete (natürlich) mit Satin Finish. Er ist sehr farbintensiv und lässt sich sehr gut und gleichmäßig auftragen. Die Trockenzeit ist gut, aber auch nicht zu schnell, dass man Gefahr laufen würde, beim Überpinseln die Schicht zu ruinieren.


Mehr aus der Kollektion habe ich auch nicht gekauft. Die anderen Farbtöne - ich glaube, es war noch ein Stahlgrau und ein Beige/Weiß - haben mich ziemlich kalt gelassen. ;) Habt ihr welche davon mitgenommen?


[Duft] Katy Perry Killer Queen

19. Mai 2014

Ich weiß, ich bin seeehr spät mit diesem Parfum dran. Und wahrscheinlich passt es auch gar nicht besonders gut in den Frühling bzw. kommenden Sommer. Aber ich will euch diesen Duft trotzdem vorstellen und vielleicht gefällt es euch dann im Herbst oder Winter. ^^

Es geht um 'Killer Queen' von Katy Perry:

















Alles, was so Rot und Gold ist, wird von mir eher erstmal skeptisch betrachtet. Das ist einfach nicht meine Farbkombination, aber nun mal die Grundlage des Designs hinter dem Duft. ;)

Der Duft soll voller Selbstbewusstsein und Feminität strotzen. Hm... Klingt immer noch nicht so nach mir. Also Selbstbewusstsein schon, Feminität okay. Das "strotzen" gefällt mir nicht so.
Aber erstaunlicherweise sagten mir die tollen Duftnoten sehr zu: Da wären Bergamotte, Pflaume und wilde Beeren in der Kopfnote - lecker! - Brandschopf, Frangipani und Jasmin- Sambac in der Herznote und Cashmeran, Patchouli und flüssige Praline in der Basisnote.


Der Duft ist also sehr süß. Wie sie die flüssige Praline da rein gekriegt haben, wüsst ich gern. ^^ Ich rieche die Pflaumen- Nuance gut heraus und natürlich auch die blumige Note. Das Ganze ist mir vielleicht durch das Patchouli etwas zu schwer für den Alltag, aber für einen Ausgehabend doch ein sehr guter Duft.

Der Flacon ist in einem schönen transparent zu rotem Gradient gehalten und mit einem Krönchen getoppt. Er soll die Spitze eines Zepters darstellen und ich finde ihn ganz gelungen. ;) Wie schon gesagt, ist das nicht meine Farbkombi, aber als Parfum für den Abend darf das schon mal so sein.


Mittlerweile gibt es ja auch schon eine frühlingshafte Auskopplung des Duftes, die 'Oh so sheer' heißt und mir designtechnisch mehr zusagt. Die Duftnoten sind ähnlich gehalten, aber wohl durch schwarze Johanissbeere etwas säuerlicher und fruchtiger und eventuell auch leichter.

Welcher Duft würde euch eher zusagen?

Catrice Berry Potter & Plumbledore

17. Mai 2014

Oh Mann, dieser Lack schlummert nun auch schon ein ganzes Weilchen auf meiner Festplatte und es wird Zeit, ihn auch zu posten. Es ist einer der neuen Lacke im Standardsortiment von Catrice und ich musste ihn einfach haben.

Catrice Berry Potter & Plumbledore


Ja, viele fanden gerade den Namen des Lackes toll - ich fand ihn irgendwie doof. Aber dafür gefiel mir die Farbe und der Schimmer umso mehr! :)


Die Grundfarbe des Lackes ist ein schönes lilanes Magenta, das in einen tollen türkisblauen Schimmer gehüllt wird. Blöderweise changiert dieser Schimmer auch noch und verschwindet sogar in dem Magenta, was auf den Bildern dann zum Teil merkwürdig aussieht...


Ich habe wie gewohnt zwei dünne Schichten lackiert und die Deckkraft hat mich wirklich überzeugt. Auch die Trocknung war gut und die Farbe sowieso.


Und ich überlege die ganze Zeit, wann ich den lackiert habe und was für ein Aua ich da am Mittelfinger hatte. Es fällt mir partout nicht ein, ich glaube, ich werd alt. Naja, er hat mir trotz Pflaster gefallen! ;)


Was meint ihr?

[Blue Friday] OPI Kiss Me At Midnight

16. Mai 2014

Es ist mal wieder Zeit für [Blue Friday] bei MsLinguini. Und als es neulich im Outlet von brands4friends noch ein paar supergünstige OPI Lacke gab, habe ich den Zeitpunkt genutzt und mal einen Gutschein eingelöst. ;) Und bevor die Lacke hier einstauben, gibt es heute einen davon zu sehen!

OPI Kiss Me At Midnight


Endlich mal wieder OPI und endlich mal wieder Sand! Und das ist ein so wunderschönes Blau. Viel zu lange her, seit ich den letzten Liquid Sand lackiert hab.


Ein Royalblau mit einem Stück Kornblume drin. (ich lieeebe Kornblumen - habt ihr das schon mitgekriegt?) Dazu kommt wie gesagt das glitzernde Sandfinish und größere silberne Glitzerpartikel.



Ich habe zwei Schichten lackiert und alles war gut. Er ist sehr gut getrocknet, was ich aber auch erwartet habe. Und ob mit Sonne oder auch ohne ist er wirklich schön! Bin ich froh, dass ich ihn genommen habe. Es wird immer blauer in meinem Schränkchen. ^^


Was haltet ihr von dem Blau? Hättet ihr den lieber ohne Struktur oder Glitzer? Oder ist er genauso richtig wie er ist?


Made With Love By The Dutch Lady Designs