Maybelline Dream Wonder Nude

26. März 2015

Vor Kurzem erreichte mich ein kleines Päckchen mit einer kleinen Schachtel auf der stand:


Hm... Glaube ich? Ich glaube grundsätzlich schon, aber nicht an Wunder. ;) Aber trotzdem habe ich mich über diesen Gruß von Maybelline gefreut und war schon gespannt, was dieses Produkt für Wunder bewirken kann. Enthalten war nämlich das:



Maybelline Dream Wonder Nude Hauchzartes Fluid Make-up


Maybelline wirbt mit vollendeter Deckkraft und seidigem Finish. Die hochkonzentrierte Pigment- Formel ist optimal deckend und dabei hauchdünn, sie verschmilzt mit der Haut.

Ich trage ja eher selten Make-up, bin eher der nackige oder Puder- Typ. Trotzdem halte ich immer die Augen offen, ob ich mal einem Make-up oder Foundation Produkt begegne, das zu mir passt. Also habe ich das Ganze mal ausprobiert. :)


Den Applikator fand ich ziemlich witzig. Ich weiß, er soll wahrscheinlich aussehen wie ein Tropfen und das Auftropfen des Fluids auf die Haut erleichtern. Aber irgendwie finde ich das übertrieben. ^^ Funktionieren tut es natürlich trotzdem. Auf meinen Bildern seht ihr übrigens den Farbton #30 Sand Sable.


Die Anwendung ist einfach: Fläschchen gut schütteln, direkt auf die Haut tropfen und dann mit den Fingerspitzen, einem Pinsel oder Schwämmchen verblenden. Auf meiner Haut war ich erstmal erschrocken, wie dunkel der Farbton wirkt und überzeugt, dass das nix für mich sein wird.

Verblendet sah das ganze aber plötzlich ganz anders aus und hat mich wirklich überrascht. Das Finish ist samtig zart und der Farbton hat sich meinem Hautton wunderbar angepasst. Das Fluid selbst riecht zwar etwas alkoholisch, aber auf der Haut bleibt kein störender Geruch übrig.


Der Geruch hat mich aber dazu gebracht, mal nach den Inhaltsstoffen zu schauen und das erklärt auch die Eigenschaften des Produktes: Silikonöle, Alkohol und Aluminium. Hätte man sich ja denken können, oder?


Mein Fazit:
Ich war wirklich baff, wie gut mir das Ergebnis auf der Haut gefallen hat. Die Inhaltsstoffe holen mich aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Ich versuche, diese Stoffe nicht in allen Lebenslagen auf die Haut und überall hinzuschmieren. Ich merke aber, wie schwer es einem all die Firmen machen... Produkte mit Silikonen bringen einfach so wunderbare und sofortige Ergebnisse. Aber ehrlich gesagt laufe ich dann lieber unperfekt herum, als mir täglich die Poren zu zu schmieren.
Für mich ist es also nicht das richtige Make-up. Wen die Inhaltsstoffe nicht weiter stören, der könnte hier aber sehr zufrieden sein. ;)

Das Fluid kommt mit 20 ml zu etwa 10 € und wird in 5 Nuancen zu haben sein.
Vielen Dank an das Team von Maybelline für das Bereitstellen des Produktes!

Kommentare :

  1. Ich hätte ja nicht gedacht, dass der dunkle Farbton zu dir passt - aber das Ergebnis ist krass! Trotzdem. Ich versuche auch, eher natürlichere Kosmetik zu verwenden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Ich hab das Gefühl, seit ich nach INCIs gucke, werde die immer schlimmer. :)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Toll dass du das Make-up hier vorstellst, ich habe es gestern zum ersten Mal in der Werbung gesehen. Kannst du mir noch etwas zu der Deckkraft sagen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tendenziell eher eine schwache Deckkraft (aus meiner Sicht, meine Sommersprossen kriegt das nicht weg und die sind nicht sonderlich intensiv momentan^^) - aber es müsste dazu Tester geben, solltest du unbedingt nutzen, um dir einen Eindruck zu verschaffen :)

      Löschen
    2. Ich finde die Deckkraft auch recht schwach, aber es gibt ein natürliches Ergebnis.

      LG Lotte

      Löschen
  3. Wow ich bin wirklich überrascht, dass eine so dunkle Foundation im Nachhinein gar nicht mehr zu sehen ist. Ich selbst habe unglaublich helle Haut und selbst wenn ich die hellste Foundation einer Reihe verwende muss ich immer noch stark verblenden und fast meinen ganzen Hals vollpinseln :/ Bei den Inhalsstoffen ist es dann natürlich nicht mehr ganz so verwunderlich, aber für ab und zu mal auftragen ist diese Foundation sicher eine gute Möglichkeit. Mich würde dann auch noch die Deckkraft interessieren. Tolle Vorstellung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Deckkraft ist recht schwach, dafür 'pappt es das Gesicht nicht so zu'. (außer mit Silikonen natürlich) Für zwischendurch mal ist es aber ein gutes Produkt.

      LG Lotte

      Löschen
  4. Der Applikator sieht ja zum Brüllen aus. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lustig, was? Ich weiß nicht so recht, warum er so aussehen muss. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  5. Das ist echt ein witziges Zeug - aber irgendwie werde ich damit auch noch nicht so ganz warm... Es wirkt dann im Gesicht aufgetragen doch einen Hauch dunkel und deckt nicht so viel ab - aber mit dem Applikator kann man Spaß haben :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir passt es farblich erstaunlicherweise doch ziemlich gut, aber ich bin einfach nackig oder Puder gewohnt... ^^

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs