[gemeinsam lackiert] Bow Nail Polish Good God

20. Oktober 2015

Eigentlich habe ich ja meine wöchentlichen Ruhetage auf dem Blog, aber irgendwie quillt mein Lackkästchen über und ich habe so viele schöne Lacke vorbereitet... Und als Jenny von Chuckslove und ich dann darauf kamen, dass wir gerade den gleichen tollen Lack zeigen wollen - ihr könnt euch denken, was nun kommt. ;)

Es gibt mal wieder einen gemeinsam lackierten Beitrag!
Also vergesst nicht, euch auch Jennys Wahnsinnsbilder von diesem Schätzelein anzusehen!

Bow Nail Polish Good God


Ähm... Jetzt muss ich erstmal Worte finden. Schaut euch DAS doch mal an?!?!? Ist das echt? Ein Lack?

Jep, das ist echt und ein einziger Lack! Der blanke Wahnsinn in Fläschchen gefüllt, würde ich mal sagen. Als ich die ersten Bilder zu diesem Lack von Anna Gorelova gesehen hatte, war es um mich geschehen. Dann hielt ich ihn in den Händen und irgendwie rutschte er immer weiter nach hinten in meinem unlackierten Kästchen. Am Samstag saß ich dann in der 'Mittagsschlafpause' da und überlegte, was auf meine Nägel sollte... Keine Sonne, tristes Herbstwetter - also kein Holo, aber multichrome könnte gehen. Na so ein Glück, sag ich euch! Denn jetzt war der gute Gott dran. :)



Der Lack ist sowas von multichrom, dass ich gar nicht weiß, wie ich all die Farben aufzählen soll, die der Lack so an's Tageslicht bringt. Da ist auf jeden Fall ein sehr prominentes Violett, das bis Magenta changiert. Außerdem sehr präsent ist ein dunkles Teal, das auch mal Marineblau wirkt und bis in viele Grüntöne wechselt. Außerdem kann ich zwischendurch wärmere Nuancen wie Olive, Kupfer und Bronze entdecken. Ach, und dann wären da noch die silbernen Holosplitter, die nicht wie bei Doll Everyone nur silbern sind, sondern wirklich holographisch funkeln (würden, wenn die Sonne sich ordentlich blicken ließe).


Lackiert habe ich übrigens drei dünne Schichten. Ich hatte den Lack vorher schon mal auf einem Tipp getestet und wusste, wie sheer er sein würde. Im Endeffekt hätten bei meinen kurzen Nägeln auch zwei dickere Schichten reichen können, aber ich wollte die volle Intensität herauskitzeln und habe mich für drei dünne Schichten entschieden. Sie trocknen absolut fix und auf meinen Bildern kam noch ein Topcoat darüber. Zu dem doofen Deckel sage ich jetzt nicht wieder was, der Lack entschädigt hier für alles. ^^


Tröpfchen mussten sein, da stimmt ihr mir sicher zu, oder? Und ich sag euch nicht, wie viele tausend Bilder ich gemacht habe und wie schwer mir dann die Auswahl fiel... *hust* Dummerweise sind sie alle so schön geworden. Und dieses knallige Grün, was sich plötzlich zeigte, hat mich absolut fasziniert.



Zum Abschluss noch ein völlig ungeplantes Bonusbildchen, das nach dem ganzen Wassergeplansche entstanden ist und mir einfach irgendwie gefallen hat. Hab ich ein Glück, dass mein kleines Lottchen entweder gerade beim Mittagsschlaf oder im Kindergarten ist, wenn ich hier so Plansche. Sie würde sofort mitherumsauen würden. :)


Habt ihr schon genug gesehen? Ich glaube nicht, da geht noch mehr...
Bei Jenny von Chuckslove gibt's nämlich noch viele tolle Bilder zu Good God! :)

Jenny hatte eindeutig besseres Licht ^^

Kommentare :

  1. Antworten
    1. Ich hab einfach keine weiteren Worte... :)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Tröpfchen, juhey!
    Boah, was für ein geniales Teil, wunderschön =)

    AntwortenLöschen
  3. Super genialer Lack würde ich mal sagen *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich unterschreib das mal so ^^

      LG Lotte

      Löschen
  4. Na, das ist mal wieder ein Lack ganz nach meinem Geschmack! Sehr sehr schön, das Gefunkel ist toll und die Farbbasis sowieso :)

    AntwortenLöschen
  5. Einfach ein absoluter Schönling! ♥
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  6. Er ist schon sehr hübsch. ;-) Erinnert mich von der Art an Milky Way.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau. Nur nooooch toller! :)

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs