OPI Humidi-Tea

4. Juni 2016

Weiter geht es mit OPI zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Auch dieser Lack stammt aus der New Orleans Kollektion und wurde mir freundlicherweise von OPI Deutschland zur Verfügung gestellt. 

OPI Humidi-Tea


Humidi-Tea ist ein helles Nude mit Apricot Einschlag und enthält silberne und orangerote Schimmerteilchen. Ich war mir nicht so sicher wie der Lack auf meinen Nägeln aussehen oder wie die Deckkraft sein würde, aber ich lasse mich ja gern mal überraschen. Ich zeige euch zuerst die Bilder im Schatten, weil er mir da am Besten gefällt. Und ja, er gefällt mir. Echt! :)



Der Farbton passt ganz gut zu meiner Haut und die kleinen orangeroten Schimmerteilchen lassen den Lack irgendwie lebendig wirken. So trage sogar ich gern diese Farbe. In der Sonne kommt dann ein leicht perlmuttiges Finish zum Vorschein - unterstützt von dem silbernen Schimmer. Es tauchen auch ein paar leichte Pinselstreifen auf, die sich aber in Grenzen halten und nicht weiter stören.


Lackiert habe ich zwei Schichten, die für eine Deckung auch ausgereicht haben. Es ist so schön, wenn man von einem Lack so positiv überrascht wird. Ich kann auch an Konsistenz, Auftrag und Trocknungszeit nichts aussetzen. Topcoat trage ich auf den Bildern nicht, das kam erst nach dem Stampen dazu.





Verwendet habe ich dazu die MoYou Tropical #12 und Glisten&Glow Fire. Ich war mir nicht sicher, ob der auch gut stempeln würde, das musste vorher erst ausprobiert werden. Aber wie man sieht - das geht ganz wunderbar! Und farblich passen die zwei Lacke richtig gut zusammen, finde ich. Das ausgewählte Muster ist schön klar und deutlich geworden.



In der Sonne funkelt der Holoeffekt von Fire schön und man erkennt auch die kleinen Microhologlitterpartikel. Im Schatten wird das Design zarter und rosiger. Ich könnte mich jetzt nicht entscheiden, in welchem Licht mir das besser gefällt, aber das muss ich zum Glück auch nicht. 



Ich war so zufrieden mit dieser Mani, dass ich sie drei ganze Tage auf den Nägeln gelassen habe. Dann wurde erst umlackiert. Und wenn ich die Bilder jetzt so anschaue, hätte ich schon wieder Lust auf diese Kombi. :)



Vielen Dank an das Team von OPI Deutschland für das Bereitstellen des Produktes!

Kommentare :

  1. Für mich wäre die Farbe ja eher nichts, aber dir steht sie wirklich ausgezeichnet :)

    AntwortenLöschen
  2. Den Lack finde ich solo nicht so toll, aber mit dem Stamping sieht es hübsch aus. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich tolle Farbe, sehr dezent und zurückhaltend. Mit dem Stamping gefällt er mir allerdings eindeutig besser, da er mir sonst zu sehr der eigenen Hautfarbe ähnelt
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaub mein Urteil über den Lack kannst du dir schon denken: Schööön! Ich liiiebe einfach Apricotlacke, und der mit dem Schimmer, hach, ein tolles Teilchen! Ist mal wieder ein absoluter Paisleylack :). Mit dem Stamping ist er richtig sommerlich schön. Toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. btw - mach doch auch noch bei der Mädchenzeit heute mit!

      Löschen
  5. Im Schatten finde ich ihn hübsch, in der Sonne eher so lala. Aber das hat man ja leider manchmal mit Lacken :(
    Die Kombination mit Stamping finde ich dann aber auch in der Sonne 1A!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich tatsächlich 0 OPI Lacke mit ins Praktikum genommen habe, muss ich wohl diesen Monat aussetzen - beim Lunsen in den Juli habe ich festgestellt, dass wenigstens ein paar ILNPs und Femme Fatale Lacke hier verweilen :)

      Löschen
  6. I love the finished result - it looks really good in combination!

    AntwortenLöschen
  7. Gestempelte Leberwurst :P Ok, nicht meine Farbe einfach ;)

    AntwortenLöschen
  8. Der Lack ist solo schon eine Schönheit und mit deinem Stamping ist es noch besser!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs