OPI Sorry, I'm Fizzy Today

28. Juni 2016

So kurz vor Schluss muss ich einfach noch so einen Lack von OPI zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir zeigen. Und ich sag euch, immer wenn ich vor meinem OPI Bord stehe und überlege, ob ich nicht einen dieser Lacke, die doch alle - wie mein Männe jetzt sagen würde, ich setze es trotzdem in Gänsefüßchen - "gleich aussehen", aussortieren könnte... dann nehm ich sie in die Hand, und stell sie wieder zurück. 

OPI Sorry, I'm Fizzy Today


Der Lack stammt aus der OPI Coca-Cola Collection - wie auch schon A Grape Affair - und hat diese wunderbare leicht gedämmte Rosa/Pink Farbe mit einem Hauch Koralle. Diese Farbe, die mal pastellig wirkt und dann in der Sonne plötzlich leuchtet und Sommer verspricht. Diese Farbe, die auch auf den Fußnägeln so wunderbar nach Strand aussieht. Diese Farbe... Nee, ich hör jetzt lieber auf, sonst kneift mich Lena gleich noch. ^^



Der Lack hat trotz heller Farbe eine angenehme Konsistenz und deckt gar nicht schlecht. Nach zwei Schichten ist da alles dicht und eben, ich musste aber mal mit einem Topcoat nachhelfen, weil ich mir zwei Krümel 'einlackiert' hab, die ich ohne großes Gematze wohl nicht runter gekriegt hätte. Also mal grob drüberpinseln und man sieht es auf den Bildern nicht mehr so sehr.



Um noch einen weiteren OPI unterzubringen, habe ich mich für ein paar Punkte entschieden. Die aber nicht einfach wahllos hier oder da, sondern mit weißem "Schatten". Dafür habe ich also mit meinem weißen Lack von wet n wild (ich vergesse jedes Mal, wie er heißt und bin dann beim Tippen zu faul, um aufzustehen und nachzusehen *haha*) und meinem Dottingtool auf jeden Nagel eine Reihe verschieden großer Punkte gedöttelt. Danach kam OPI Black Cherry Chutney und wurde möglichst gleich groß und leicht überlappend daneben gesetzt.  Zum Abschluss, und um dann schön alles zu verschmieren, kam noch eine Schicht vom zarten Holotopper von Nayll darüber.



Ich hab mich ja so geärgert, dass ich anscheinend nicht lang genug damit gewartet habe. Oder dass ich nicht vorher sicherheitshalber ein paar Bilder gemacht habe, damit ich euch jetzt die perfekten Döttels zeigen könnte... Aber okay, wenn man auf die Finger hinunterschaut, sieht man das eh nicht. Immer nur auf diesen verdammt ehrlichen Blogbildern. ;)



Den größten Ärger habe ich aber schon auf Instagram gezeigt. Da hat nämlich mein kleiner Prinz seine Mittagsruhe frühzeitig beendet und ich bin zu früh und zu doll mit der Wickeltasche in Kontakt gekommen. Aber so richtig doll, sonst wäre meine Mani wohl nicht zu Schaden gekommen, die war nämlich eeeigentlich schon durchgetrocknet. *schluchz*

Merken

Kommentare :

  1. Also ich sehe da nix verschmiertes :p

    Der Unfall ist natürlich doof, aber immerhin sah es für einen kleinen Moment super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Bummer about the dent LOL - I liked this dotticure a lot!

    AntwortenLöschen
  3. Der Lack ist wirklich zauberhaft. :) Und dein Design gefällt mir auch sehr gut, trotz der kleinen Verschmierereien. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Coca Cola Collection war echt toll, der Lack ist einer meiner Favoriten :)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich das aller ärgerlichste, wenn sowas passiert.
    Speziell mit Nailart.
    Aber die Bilder sind klasse und die Farbe ist wunderschön! :)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
  6. Ach menno, ich hab es mal wieder gar nicht geschafft so viel mitzumachen wie ich es wollte! :( Aber dein Lack gefällt mir trotzdem total gut :)

    AntwortenLöschen
  7. Diese Farbe, die mir Augenaua macht ;) Aber das Design ist süß!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs