[Lacke in Farbe... und bunt!] ANNY Pot Of Pleasure

7. Dezember 2016

Na, da hab ich für diesen Monat besser geplant und die Mittwoche mehr oder weniger frei gehalten, da Lena irgendwie nie meine Farben bei "Lacke in Farbe... und bunt!" erwischt. So kann ich aber wohl das ein oder andere Mal diesen Monat teilnehmen - auch heute für KUPFER stand dafür in meinem Regal der passende Lack.

ANNY Pot Of Pleasure


Ich habe ja eigentlich schon einen kupfernen Lack von ANNY in meinem Regal stehen. Und auch wenn die Lacke sich so nebeneinander hockend ziemlich ähnlich sehen, gibt es trotzdem deutliche Unterschiede zwischen The New Copper und Pot Of Pleasure. Wo Ersterer etwas zurückhaltender und multichromer wirkt, leuchtet Letzterer einen in recht orangenem Kupfer an.



Es handelt sich um einen Lack mit metallischem Effekt, was das Finish leicht streifig werden lässt. Bei sorgfältigem Lackieren halten sich die Streifen aber in Grenzen. Lackiert habe ich zwei Schichten, die zweite eben etwas vorsichtiger. Die Trocknung ist fix und auf meinen Bildern trage ich kein Topcoat.



Bei Orange und Kupfer und solchen Farben komme ich irgendwie nur auf Stampings in Schwarz oder Lila. So wurde es für heute ein Muster der MoYou Suki #04 mit A- England Bridal Veil. Davor habe ich Pot Of Pleasure mattiert, was aber irgendwie nicht so richtig zur Geltung kam. Ehrlicherweise hat mir der Lack ohne Stamping besser gefallen. ^^


Und welche Farbe ist als Nächstes dran, liebe Lena?
Merken

Kommentare :

  1. Och, ich finde das Stamping eigentlich ganz fesch :) Aber der Grundton ist schon auch ganz schön klasse!

    AntwortenLöschen
  2. I'm not too keen on it on it's own, but with the stamping it's simply perfect!

    AntwortenLöschen
  3. Der leuchtet echt toll der Lack! :)

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs