Zoya Logan

10. Februar 2017

Na, schaut mal an... Ich kann auch richtig Grün. Hier war in den letzten Tagen das Wetter so diesig und unsonnig, dass ich mal gar keine Holos lackieren wollte, da der Effekt sich sowieso verstecken würde. Und so kamen endlich mal auch wieder andere Lacke zum Zug, die es genauso verdient haben, bewundert zu werden.

Zoya Logan


Logan ist ein weiteres Exemplar dieser wunderschönen Glasfleck Lacke von Zoya. Wir hatten im Januar erst den hübschen Teigen und Remy gab es auch schon. Bei Logan handelt es sich um einen Basislack in Dunkelgrün, der mit goldenen Glasflecks durchzogen ist. Das gibt dem Lack beinahe einen multichromen Look, da mal mehr Gold zum Vorschein kommt und der Basislack so auch mal eher wie ein warmes Grün oder eher mal wie ein kaltes Tannengrün funkelt.



Ich bin absolut begeistert von diesem Finish und diesem Farbspiel. Das erinnert mich auch wieder an meine Lackanfänge - die Glasflecks von OPI waren meine allerliebsten! Und dieses Mal habe ich rechtzeitig daran gedacht, den Lack auch zu mattieren. Es ist zwar kein wahnsinniger Unterschied, aber macht das Ganze doch noch samtiger und edler.



Mit zwei butterweichen Schichten ist Logan übrigens schon blickdicht. Der Lack lässt sich wirklich toll auftragen und trocknet superfix. Auf meinen Bildern gab es erst kein Topcoat - die zwei matten Bilder hatten natürlich dann eine Schicht mattierenden Topcoat abbekommen.

Gefällt er euch?

Merken

Kommentare :

  1. Hach, grüne Lacke schaffen es doch immer wieder, mein Herz zu erobern. :)

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs