A- England Anne Of Cleves

11. Mai 2018

Diesen Monat komme ich ständig mit den Wochentagen durcheinander. Durch die ganzen Feier- und Brückentage muss ich immer wieder überlegen, ob das jetzt reguläres Wochenende ist oder doch ein ganz anderer Tag. ^^ Geht's euch auch so? Dank meines Lackierplans krieg ich aber schnell raus, was ich euch als Nächstes zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir zeigen wollte. So ein Glück. :)

A- England Anne Of Cleves


Anne Of Cleves ist das zarte, helle Rosa - beinahe schon Altrosa - aus der Tudoresque Collection, aus der ich euch schon Catherine Howard und Katherine Parr gezeigt habe (ja, ich glaube, in dieser Kollektion gibt es drei Lacke, die eine Form von Katherine/Catherine im Namen haben). Und auch, wenn ich die historische Person Anne Of Cleves sehr symphatisch und interessant finde, hatte es der Lack doch mal etwas schwerer bei mir.


Farblich war ich zwar von diesem zarten, leichten Alt- Rosa sehr angetan und auch dieser edle Holoeffekt kann sich sehen lassen, auf den Nägeln wusste ich aber nicht mehr so recht, ob ich den Lack an mir mag. Den genauen Grund kann ich euch gar nicht sagen, aber ihr kennt das vielleicht. Da guckt man seine Nägelchen an und denkt sich 'meeeh... vielleicht doch nicht'. Wenn ich mir jetzt meine Bilder angucken, finde ich ihn wieder viel hübscher. Komisch, sowas. Muss mal testen, wie der sich stempelt.



Lackieren ließ er sich jedenfalls sehr gut. Die Tudoresque Collection kam ja auch schon mit dem neuen Pinsel daher, der Auftrag war also noch angenehmer als bei den alten Lacken. Anne Of Cleves braucht zwei Schichten, um komplett zu decken. Meine zweite Schicht ist auch noch etwas dicker ausgefallen als gewohnt, wenn ich mich recht erinnere. Der Lack trocknet schön fix und das Finish ist glatt und glänzend. Auf meinen Bildern seht ihr ihn wieder ohne Topcoat.

Und? Was meint ihr zu dieser Farbe?

Kommentare :

Made With Love By The Dutch Lady Designs