A- England Katyusha

4. Mai 2018

Kennt ihr das, wenn ihr einen Lack vor langer langer Zeit getragen habt und wenn ihr dann über die Bilder stolpert, wollt ihr ihn eigentlich gleich wieder lackieren? So geht es mir mit dem heutigen Kandidaten zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Katyusha


Dabei weiß ich nicht mal, wie ich Katyusha richtig beschreiben soll. Es ist einer dieser grauen Mischtöne mit Schimmer und Holo, wie zum Beispiel Kalinka oder Virgin Queen. Katyusha hat die genannte grau/silberne Holobasis und schimmert mal Golden und mal leicht Grün. Ein regelrechtes Chamäleon.



Ich glaube, das ist bisher der intensivste Farbwechsel bei dieser Sorte Lack von A- England. So zurückhaltend der Lack an sich ist, so auffällig ist diese Mischung aus verschiedenen Nuancen. Ich habe sie sogar zusammen auf einem Bild festhalten können, das will was heißen! Aber jetzt versteht ihr, warum ich so begeistert von diesem Schätzchen bin. :)



Die Konsistenz und der Auftrag von Katyusha war wieder einmal perfekt. Zwei Schichten, schnelle Trocknung und ein glattes Finish. Die Lacke von A- England haben meistens kein glossy Finish, sondern sind leicht angemattet und metallisch. Mir gefällt das sehr gut, aber meistens lackiere ich für die Haltbarkeit noch eine Schicht Topcoat darüber.

Wie gefällt er euch? 

Kommentare :

  1. Sehr fein und edel - mit dem kann man sich wirklich zu jeder Gelegenheit sehen lassen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ist das toll, wenn Lacke nicht nur gut aussehen, sondern auch noch super Qualitäten haben :) Ein super Lack wie immer ;)

    AntwortenLöschen
  3. Noch so ein Prachtstück. :)

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs