Takko Tuesday! Electric Flamingo

15. Dezember 2015

Endlich wieder Takko Tuesday! mit meiner Lackschwester Amy von Polish Etc. Da die liebe Sheryl mir mit den Farben der Herbstkollektion auch meinen Lemming aus der Sommerkollektion zugeschickt hatte, habe ich auch den richtigen Lack für heute. Ich bin schon gespannt, wie Amy die tollen Flakies zum Vorschein gebracht hat. :)

Takko Lacquer Electric Flamingo


Wir haben hier einen Jellylack in tollem Neonpink mit irisierenden Flakies in Orange und Hellgrün, die bei mir auch mal Hellblau aufblitzen. Ein wirklich perfekter Sommerlack! :) Aber ich trage sowas ja auch gern mal im Winter. Oder im Frühling. Oder im Herbst. Immer dann, wenn ich gute Laune brauche. Und wenn sich dann auch noch die Sonne blicken lässt, ist es eine doppelte Freude.


Bei solchen Farben ist es immer interessant, wie sie ihre Nuance verändern je nachdem welches Licht man gerade hat. In der Sonne knallt das Pink und wirkt wärmer. Im Schatten wird es kühler und etwas dunkler. Durch das Jellyfinish schimmert hier und da auch mal ein bißchen Nagelweiß durch. Das ist in Wirklichkeit aber nicht so deutlich wie auf Bildern - so wie das eben bei Bildern ist, die sind immer ein bißchen kritischer.



Lackiert habe ich zwei Schichten. Trotz recht 'steifer' Flakies geht das wunderbar und auch wenn es ein Jellylack ist, so reicht mir die Pigmentierung für zwei Schichten aus. Ich habe ja schon erwähnt, dass man das Nagelweiß im normalen Leben gar nicht so mitbekommt, deshalb braucht es für mich auch nicht mehr. Der Lack trocknet schön schnell, aber für ein komplett glattes und glänzendes Finish habe ich eine Schicht Topcoat darüber lackiert.



Ganz im Sinne von #mattealltheflakies musste ich natürlich noch ausprobieren, wie Electric Flamingo mit einer Schicht meines Dance Legend Satin Top aussieht. Mwaaaah, ist das schön! :) Auch wenn ich jetzt anmerken muss, dass irgendwas mit meinem Satin Top nicht stimmt, denn der hat mittlerweile seine Konsistenz verändert und das matte Ergebnis etwas zu unregelmäßig gestaltet. Ich muss mich mal belesen, ob man so ein Topcoat irgendwie retten kann.



Ich möchte wetten, dass es bei Amy auch eine matte Version dieses Lackes gibt... ;)

Bei Takko Lacquer gab es ja gerade erst den Restock der Herbstkollektion und Launch der neuen Winterlacke. Meine beste Amy hat mir ein paar sichern können, aber ich weiß aus sicherer Quelle, dass es bei MeiMei's Signatures auch bald wieder Lacke geben wird. Und bei Femme Fatale Cosmetics sind ein paar Takko Lacquers im Sale.

This product was provided by the maker for my honest review - thank you so much, Sheryl! :)

Kommentare :

  1. Also matt gefällt er mir gar nicht, aber im glänzenden Zustand finde ich den Lack wirklich sehr süß. Passt zum Sommer und zu dir natürlich. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Solltest Du diesen Lack irgendwann mal nicht mehr haben wollen, ich wäre eine sehr dankbare Abnehmerin ;)
    Was für ein Knaller! Der ist obermegatoll!

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. It really is - I like that matte finish. :)

      Love Lotte

      Löschen
  4. I am just a bad McPolish and didn't have a #mattealltheflakies post for this today. Thanks for slipping it in there ;)

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja oberhammermegatoll! Der kommt sofort auf meine Wunschliste! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück dir die Daumen, da ist nämlich gar nicht so leicht heranzukommen... ;)

      LG Lotte

      Löschen
  6. Mhm... Ne und ne und... Einfach nicht meine Farbe ^^ Nichtmal mit Flakies. Ne :P

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs