OPI Never Have Too Mani Friends!

20. Juni 2018

Da plane ich so schön voraus und erst, wenn ich dann dabei bin, die Beiträge zu tippen, sehe ich die Anhäufung von dunklen Farben oder Lacke einer bestimmten Marke. Ich hoffe, ihr seht mir das nach.  So geht es heute nämlich mit einem weiteren dunklen Kandidaten von OPI zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir weiter.

OPI Never Have Too Mani Friends!


Über Never Have Too Mani Friends! aus der Hello Kitty Collection gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Es ist ein schwarzer Cremelack, den ich von der lieben Lena bekommen habe - die anderen Kandidaten aus der Kollektion gab es ja schon zu sehen.

OPI Peace & Love & OPI

19. Juni 2018

Und weiter geht's mit Lacken zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Ein paar Kandidaten sind nämlich noch übrig und der Monat ist noch nicht vorbei. Also schauen wir uns doch mal den nächsten Lack an:

OPI Peace & Love & OPI


Peace & Love & OPI stammt aus der San Francisco Collection aus dem Herbst 2013. Ich hätte nicht gedacht, dass der Lack schon so alt ist. Das macht ihn aber natürlich nicht weniger schön. Es ist ein multichromer Lack mit grauer Basis, dessen Schimmer von Türkis über Grünnuancen bishin zu Lila changiert.

#31DC2018weekly - OPI Look At My Bow!

18. Juni 2018

Auf zwei Tage nicht so ganz überzeugende Designs kommt heute mal wieder ein Liebling. Jedenfalls geht es mir so - ich bin nämlich ganz verliebt in meinen heutigen GEOMETRISCHEN Beitrag für die #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc., das natürlich wieder mit einem Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir startet.

OPI Look At My Bow!


Wie schon Let's Be Friends! ist auch Look At My Bow! ein Geschenk meiner lieben Lena gewesen und stammt aus der Hello Kitty Collection von 2016. Der Lack ist ein Cremelack in perfektem Mädchenrosa. Mein kleines Lottchen war ganz hin und weg von dieser Farbe und wollte ihre kleinen Smarties gleich gegen rosa Zehen austauschen.

[gemeinsam lackiert] Orly Breathable Down To Earth

17. Juni 2018

Auch an diesem Sonntag gibt es wieder einen gemeinsam lackiert Beitrag mit Lena zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Bei mir wird es einen leicht aufgewärmtes Design geben, denn ich hab den Lack und die Mani schon vor ein paar Wochen getragen und ihr werdet ihn bestimmt wieder erkennen. ^^

Orly Breathable Down To Earth*


Down To Earth ist ein heller Braun/Beige Ton mit minimalem Khaki Einschlag, der mal so gar nix für meinen Hautton tut. Gerade bei solchen Farben ist es häufig so, dass ein Lack sich mit dem Hautton beißt und deswegen lackiere und probiere ich sie so selten. Ab und zu findet man einen schmeichelnden Kandidaten, dieser hier gehört aber definitiv nicht zu meinen Favoriten.

Orly Pixie Powder

15. Juni 2018

Und weiter geht's mit einem Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Ich liege voll im Lackierplan, aber mal gucken, ob ich das auch im Juli so weiterführen kann. Da ist nämlich erstmal Urlaub angesagt. Darauf freue ich mich dieses Jahr ganz besonders. Habt ihr auch schon Pläne?

Orly Pixie Powder


Pixie Powder landete irgendwann mal auf meine Wunschliste und Swapsies Liste und ist über den Weg auch bei mir eingezogen. Der Lack stammt aus der Herbstkollektion im Jahr 2013 und ist ein Topper mit vielen winzigen irisierenden und funkelnden Glitzerpartikeln in hellem Lila. Wie ich auf die Idee gekommen bin, den solo lackieren zu wollen, weiß ich auch nicht...

Orly Passion Fruit

13. Juni 2018

Ich weiß, ich weiß - Rot hatten wir doch gestern erst. Aber ich bin ein kleiner Held und habe meinen Lackplan etwas durcheinander gewirbelt und so gibt es heute einen Lack aus ähnliche Farbgruppe. Natürlich alles fein zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

Orly Passion Fruit


Passion Fruit habe ich mir im April auf der Beauty Forum in Leipzig gegönnt. Man kann ja nicht auf so eine Messe gehen und mit leeren Händen wieder nach Hause kommen, oder? Das Fiese an der ganzen Sache ist, dass es einer dieser genialen Neonlacke ist, die sich nicht fotografieren lassen wollen. 

OPI Big Apple Red

12. Juni 2018

Nach Alpine Snow und Can't Find My Czechbook zeige ich euch heute den dritten Lack der OPIxfeeling Kollektion aus der Kooperation von OPI und Feeling. Und wie versprochen, erzähle ich euch dann noch ein wenig mehr über das Lackieren der tollen Ringe. Zu Beginn gibt es aber erst den nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

OPI Big Apple Red*


Big Apple Red ist wahrscheinlich einer der größten Klassiker von OPI. Diese cremigen Rotnuancen tendieren ja dazu, Herzstücke von Kollektionen zu sein, da es für Nägel eben nichts Klassischeres gibt als die Farbe Rot. Und auch, wenn ich nicht der typische Rotträger bin, so kann ich einem schicken Rot trotzdem nicht widerstehen. 

#31DC2018weekly OPI Less Is Norse

11. Juni 2018

Raffiniert, wie ich nunmal bin, habe ich meinen heutigen Beitrag zur #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. wieder einmal gekoppelt mit der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. So gibt es also meine FEINDRUCK Nägel im OPI Look. :)

OPI Less Is Norse*


Less Is Norse stammt aus der Iceland Collection aus dem Herbst 2017, den ich von unserer kleinen Slumber Party mitnehmen durfte. Ein wunderschönes pudriges Dunkelblau, das die perfekte Basis für so viele verschiedene Designs sein kann oder auch einfach edel auf den Nägeln wirkt, wenn man es solo trägt.

[gemeinsam lackiert] Orly Breathable Sheer Luck

10. Juni 2018

Ich kann beinahe nicht glauben, dass diese Woche vorbei ist. Glaubt mir, das waren vielleicht ein paar Tage. Jetzt können wir uns hier aber langsam wieder entspannen und den Sommer genießen. Und genossen habe ich auch die heutige Mani, die wieder zur gemeinsam lackiert Serie mit Lena gehört - und natürlich wieder zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir passt.

Orly Breathable Sheer Luck*


Sheer Luck ist erstaunlicherweise gar nicht so sheer, wie der Name es vermuten lässt. Es ist ein cremiger Lack in Hellrosa und er enthält kleine goldene Flecks. Die sind aber natürlich auf dem Nagel nicht mehr wirklich zu erkennen - auf den Bildern erkennt man sie ab und zu im Fläschchen. Trotzdem ist es ein absolut süßer Lack.

OPI Pro Spa Skincare - Hands & Feet

9. Juni 2018

Ich hatte es ja Anfang des Monats schon mal erwähnt - im Juni soll es zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir auch um Pflege gehen. Pflege der Hände, Pflege der Nägel - das ganze Verwöhnprogramm! Und so möchte ich euch heute ein paar Produkte aus der OPI Pro Spa Skincare Serie vorstellen:


Alle drei Produkte stammen aus der gleichen intensiv pflegenden Serie mit Cupacu- und Sheabutter und weißem Tee. Sie duften himmlich nach Zitrone und etwas Kräuterigem - ein sehr angenehmer und frischer Duft, der eine ganze Weile auch an den Händen noch wahrnehmbar ist.

OPI Can't Find My Czechbook

8. Juni 2018

Ich habe euch ja schon gewarnt, dass ich mich die letzten Tage ausgiebig mit den Feeling Ringen auseinander gesetzt habe. Und so gibt es heute den zweiten Lack aus der OPIxFeeling Kooperation von OPI, natürlich zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

OPI Can't Find My Czechbook*


Can't Find My Czechbook ist ein mittleres Türkisblau, das ursprünglich mit der Euro Centrale Collection im Frühling 2013 herauskam. Und so ängstlich ich mit weißen Lacken bin, so sicher fühle ich mich mit solchen Farbtönen. Wenn ich einen Lack zum schnell-mal-Wohlfühlen brauche, dann fällt meine Wahl meistens auf ein Lila oder eben ein solches Türkis - okay, ich gebe zu, meistens mit Holofinish, aber so hat die Farbe auch ihre Reize.

OPI Alpine Snow

6. Juni 2018

Kennt ihr das, wenn ihr von etwas hört oder lest und im ersten Moment denkt "Nah, das ist nix für mich." oder "Wie albern..." oder "Hm, irgendwie erkenne ich den Sinn dahinter nicht." Kommt euch das bekannt vor? So etwa ging es mir als ich das erste Mal von der Kooperation von OPI und Feeling erfahren habe. 

Magnetische Ringelemente, die man beliebig zusammenstellen und tragen kann. Das leuchtete mir ein. Aber Ringelemente, die man passend zum Outfit oder der Mani mit Nagellack bepinselt?

Oh boy, oh boy - was I wrong! Das ist nicht unlogisch oder übertrieben oder sowas, das ist das ultimative Geschenk und Accessoire für eine Nagellacktante wie mich! Ihr könnt euch vorstellen, was ich in den letzten Tagen so getrieben habe. Und daran werde ich euch natürlich in nächster Zeit ausgiebig teilhaben lassen. Bevor es hier aber eine ausführliche Anleitung gibt, zeige ich euch den ersten Lack aus der OPIxFeeling Kollektion, die es passend zu dieser Kooperation gibt (und die natürlich auch in den "Wir lackieren..." Monat von Tine und mir passt).

OPI Alpine Snow*


Um ehrlich zu sein, ist es keine neue Kollektion bzw. sind es keine neuen Lacke für diese Kooperation, aber eine schöne Zusammenstellung an Klassikern aus dem Sortiment der Marke OPI. Alpine Snow sollte also einigen von euch schon bekannt sein. Ein wunderbar weißer Cremelack, ganz simpel.

Orly Breathable Fairy Godmother

5. Juni 2018

Der Lack, den ich euch heute zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir zeige, soll mir Glück bringen. Eine gute Fee kann jeder zwischendurch mal gebrauchen, oder? Und ich hätte heute gern  einen meiner drei Wünsche. :)

Orly Breathable Fairy Godmother*


Fairy Godmother ist ein Foil Lack in Roségold und im Gegensatz zu dem Metallic Lack in der gleichen Farbe von neulich gefiel mir dieses Finish richtig gut auf meinen Nägeln. Farblich ist dieser Lack ein wenig kühler und durch das metallische Foil Finish auch "strukturierter", aber so vertuscht es auch kleine Unregelmäßigkeiten der Nägel.

#31DC2018weekly - Orly Neons

4. Juni 2018

So, jetzt hab ich's getan. Endlich bin ich aus meiner Komfortzone rausgegangen und habe mich für die #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. an ein etwas aufwändigeres Design für die BLÜMCHEN gewagt. Wie gut, dass ich dafür so viele schöne kleine Orly Lacke zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir hier stehen hatte.

Orly Glowstick, Push The Limit, Beach Cruiser, Purple Crush & Saturated*


Na, ist das nix? Als Basis kam zuerst eine Schicht Weiß - Catrice Milky Bay - auf die Nägel, damit all die süßen Neons so richtig leuchten können. Danach habe ich Orly Glowstick, Push The Limit, Beach Cruiser, Purple Crush und Saturated auf meine Silikonmatte getropft und leicht vermarbelt. Mit meinem Jelly Stamper habe ich das Lackgemisch dann auf meine Nägel übertragen.

#wirlackierenORLY

4. Juni 2018

Nach einem Monat Gewinnspielpause haben Tine und ich uns passend für diesen Monat der "Wir lackieren..." Aktion wieder etwas ausgedacht.

Dank Orly Beauty wartet hier ein Überraschungspäckchen! Ganz nach dem pflegenden Motto des Junis gibt es eine kleine Auswahl an Produkten, die eine von euch gewinnen kann. Und wir hoffen, ihr seid in diesem Monat wieder zahlreich dabei.

[gemeinsam lackiert] Orly Breathable Morning Mantra

3. Juni 2018

So ein Glück, dass Lena und ich noch ein paar Lacke von Orly von unserer kleinen Slumber Party übrig haben, so sind auch in diesem Monat die gemeinsam lackierten Beiträge abgesichert. Passend zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir natürlich.

Orly Breathable Morning Mantra*


Morning Mantra gehört in die Reihe, aus der schon Detox My Socks Off und Aloe, Goodbye! stammen (neben ein paar weiteren Lacken) - aber keinen wirklichen Kollektionsnamen haben. Farblich liegen wir bei einem cremigen Hellblau, das bei mir irgendwie etwas mehr Babyblau zeigt als bei anderen Mädels.

Neu im Mai

2. Juni 2018

Man möchte es kaum glauben, aber ich habe dieses Mal wirklich überlegt, ob es sich denn lohnen würde, einen Neuzugänge Posting zu machen. Ehrlich! Ich hab kurz darüber nachgedacht, mal auszusetzen... Aber eine Handvoll Lacke gab es auch im Mai, und die zeige ich euch natürlich.



Catherine #602 City Vibes*, CND Vinylux Weekly Topcoat


Zu Beginn des Monats kam gleich ein kleines Päckchen von Catherine mit diesem süßen, lila Lack aus der Berlin Vibes Box. Der steht auch immer noch aus, aber ich zeig ihn euch noch. Versprochen! Und die liebe Steffi schickte mir zwei Fläschchen meines Lieblingstopcoat.

OPI Let's Be Friends!

1. Juni 2018

Na? Habt ihr Lust auf einen neuen Monat und zwei neue Marken für die "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir? Wir wollen uns durch unsere ungezeigten Kandidaten von OPI und Orly lackieren und hoffen natürlich, dass ihr wieder zahlreich mitmacht. :)

OPI Let's Be Friends!


Let's Be Friends! habe ich von meiner lieben Lena geschenkt bekommen und nun endlich landete er auch auf meinen Nägeln. Er stammt aus der Hello Kitty Collection aus dem Jahr 2016 und ich habe schon so einige Lacke aus dieser Kollektion zur "Wir lackieren..." Aktion im Juni '16 gezeigt. Und Dank Lena wird es noch ein paar geben.

A- England Oberon Fairy King

31. Mai 2018

Schwuppdiwupp, ist der nächste Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir schon wieder vorbei. Irgendwie bin ich über den Mittelteil des Monats gestolpert, da fehlen doch definitiv ein paar Tage, oder nicht? Auf jeden Fall habe ich es genossen, endlich wieder Holos en gros lackieren zu können.

Das kleine Finale hat definitiv ein paar Zahlen verdient:
Ich hatte 25 unlackierte Lacke von A- England von insgesamt 43. Ich hätte nie gedacht, dass meine Sammlung schon so groß ist, stand sie bisher ja auch immer versteckt im Schränkchen - griffbereit, wann immer ich einen der Lacke zum Stampen brauche.

A- England Oberon Fairy King


Da ist er ja, der Feenkönig - mein letztes Schätzchen aus der Shakespeare's Fairies Collection, aus der ich euch schon Mustardseed A Fairy, A Midsummer Night's Dream, Titania Fairy Queen, Peaseblossom A Fairy und Puck A Fairy gezeigt habe. Soooo viele tolle Lacke in der Kollektion und Oberon Fairy King macht da keine Ausnahme.

A- England Puck A Fairy

30. Mai 2018

Mein Kopf steckt irgendwie schon im Juni, da hab ich beinahe vergessen, dass da ja noch ein paar Lacke gezeigt werden wollen. Aber heute und morgen gibt es noch A- England zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Also los! :)

A- England Puck A Fairy


Puck A Fairy ist ein weiterer Kandidat aus der Shakespeare's Fairies Collection, der vorletzte aus der Reihe, die ich besitze. Und ihr glaubt nicht, wie sehr mich dieser Lack verzweifeln ließ... Denn egal, wo und wie ich ihn fotografiert habe, meine Kamera hat den richtigen Farbton nicht einfangen wollen. Mein Makro kommt dem wunderschönen Türkiston noch am Nähesten.

A- England Peaseblossom A Fairy

29. Mai 2018

Die letzten paar Tage des A- England Monats der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir sind angebrochen und ich habe mir natürlich noch ein paar Schmuckstücke für die letzten Postings aufgehoben.

A- England Peaseblossom A Fairy


Peaseblossom A Fairy ist einer dieser besonderen Schätzchen. Er stammt aus der Shakespeare's Fairies Collection und das Schwesterchen von Mustardseed A Fairy. Der Lack ist ein intensives dunkles Pink mit scattered Holofinish, das praktisch aus dem Lack heraus glüht. Einfach ein Träumchen!

#31DC2018weekly A- England Jane Seymour

28. Mai 2018

Da gelobe ich ständig kreative Besserung und doch verlasse ich meine Komfortzone nicht. Ein kleines faules Ding bin ich, was? Aber - zu meiner Verteidigung muss ich das jetzt hier sagen - ich hab auch wirklich alle möglichen nervigen und anstrengenden Dinge um die Ohren, dass ich froh bin, meinen Lackierplan noch so brav erfüllen zu können. Da bleibt aber die Kreativität für die #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. auf der Strecke. Basis für das TIERMUSTER der Challenge war natürlich ein Lack für die "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Jane Seymour


Jane Seymour ist mein letzter Lack aus der Tudoresque Collection von A- England - Catherine Howard, Katherine Parr und Anne Of Cleves habe ich euch schon gezeigt, auch The Most Happy hatte einen kleinen Auftritt. Mehr besitze ich aus dieser Kollektion noch nicht, aber ein paar davon stehen noch auf meiner Wunschliste.

[gemeinsam lackiert] CND Vinylux #260 Radiant Chill

27. Mai 2018

Ich freue mich ja immer darüber, wenn Lena und ich es so schön hinkriegen, unsere gemeinsam lackierten Beiträge zu planen und zu posten. Aber mit dem heutigen Lack hat sie mir ja echt ein Ei in's Nest gelegt... Es ist ein weiterer Lack von CND aus dem Blogger Club Päckchen.

CND Vinylux #260 Radiant Chill*


Wer mich kennt, der weiß, dass ich Lacke wie Radiant Chill meide. Meine Nageloberfläche ist einfach nicht perfekt genug - auch nicht mit ordentlichem Basecoat - und so mag ich meistens das Endergebnis solcher Lacke auf meinen Nägeln auch nicht. Nein, ich sage jetzt nicht 'meistens', weil das in diesem Falle anders war. Radiant Chill kommt zwar mit hübschem Roségold daher, aber das macht ihn trotzdem nicht zu einem Liebling.

A- England Heathcliff

26. Mai 2018

Diesen Monat könnte man so ein wenig als Schwärmerei bezeichnen, jeden Tag auf's neue ein Lack von A- England zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir, über den ich nur gute Sachen berichten kann. Langweilig? Gut, dann gibt es heute mal eine kleine Abwechslung. ^^

A- England Heathcliff


Heathcliff stammt aus der To Emily Bronte Collection aus dem Herbst 2015. Aus dieser Kollektion sind nur vereinzelte Lacke bei mir eingezogen und dieser Lack hier kam erst viel später zu mir. Im Normalfall hätte ich ihn mir wahrscheinlich nicht zugelegt. Es ist der "oddball" aus der Kollektion; eine jellyartige geschwärzte Basis, die Glitzerpartikel in Gold, Rot, Blau und Lila enthält.

A- England Briarwood

25. Mai 2018

Hallihallo! Ich habe meinen Blog nicht gelöscht oder abgeschaltet oder mich vor lauter Ärger mit der neuen DSGVO in der Mülltonne hinter dem Haus versteckt. Ich hoffe, ich habe meinen Blog jetzt auf dem richtigen Stand und kann so weiter für euch transparent und gesichert bloggen. Diese ganze Bürokratie, bei der kaum einer weiß, was denn nur wer wie umsetzen muss, regt mich zwar auf, aber bevor ich mir dafür kostenspieligen Ärger einhole... Ihr wisst schon.

Aber so kann es jetzt mit dem nächsten Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir weitergehen:

A- England Briarwood


Ich glaube, Briarwood ist einer meiner ältesten A- Englands, stammt er doch aus der Burne- Jones Dream Collection aus dem Sommer 2013 und ich glaube, beinahe so lange besitze ich ihn auch schon. Solo hat er es bisher noch nicht auf meine Nägel geschafft, aber in Designs habe ich ihn häufig benutzt.

A- England Titania Fairy Queen

24. Mai 2018

So viele Lacke für den A- England Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir sind nun nicht mehr übrig. Und ich bin wieder an diesem Punkt, an den ich in jedem Monat komme, wo ich mich schon auf die nächsten Lacke freue und stolz bin, wieder eine Marke fertig lackiert zu haben. :)

A- England Titania Fairy Queen


Titania Fairy Queen stammt aus der Shakespeare's Fairies Collection, aus der ich euch schon A Midsummer Night's Dream und Mustardseed A Fairy gezeigt habe (und aus der es noch mehr Lacke zu sehen geben wird). Die Feenkönigin hat eine transparente Basis, angefüllt mit Holopartikeln in Silber und einem Schwung Holopigment.

A- England Spirit Of The Moors

23. Mai 2018

Ich sitze hier und wollte ganz gemütlich mein Posting tippen und doch erscheint irgendwie kein Text auf meinem Bildschirm. Es ist gerade so viel los und mir geht so viel Zeug durch den Kopf, dass er sich irgendwie nicht richtig auf den heutigen Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir konzentrieren kann... Also machen wir's kurz und knapp.

A- England Spirit Of The Moors


Spirit Of The Moors musste viel zu lange darauf warten, lackiert zu werden. Der Lack ist ein scattered Holo in einem wunderschönen Mittelblau. Als Katherine Parr hier eingetroffen ist, hab ich kurz vermutet, sie sähen sich ziemlich ähnlich. Aber dem ist natürlich nicht so. Spirit Of The Moors ist wesentlich leuchtender und heller.

A- England King Cophetua

22. Mai 2018

Ich bin ja immer für schöne Farben zu haben und so war meine Lackierliste für diesen Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir ein buntes Gemisch aus verschiedenen tollen Farben. Die großen Überraschungen bringen erstaunlicherweise aber meistens die Lacke mit sich, bei denen man es am Wenigsten erwartet.

A- England King Cophetua


Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass es wieder so ein dunkler Kandidat sein würde, der mir den Atem raubt. Okay, das war jetzt vielleicht etwas zu dramatisch... Aber er ist wirklich wunderschön! King Cophetua ist nicht so Schwarz wie Bridal Veil, nicht so Grau wie Fated Prince. Irgendwas dazwischen und absolut edel.

#31DC2018weekly A- England Captive Goddess

21. Mai 2018

Ich hab echt schon ein schlechtes Gewissen, weil mir immer noch keine geniale Nailart Muse erschienen ist, die mir jede Woche eine neue tolle Idee für die Designs zur #31DC2018weekly  von Amy von Polish Etc. zuflüstert (und mir die Begabung schenkt, um sie umzusetzen). Für meine STREIFEN heute habe ich mit einem Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir gestartet.

A- England Captive Goddess


Captive Goddess stammt aus der Rosetti's Goddess Collection aus dem Jahr 2015 und ist einer dieser schwer beschreibbaren Farbtöne bzw. Mischungen... Man könnte jetzt sagen, dass der Lack eine graue Basis hat und blauen und türkisen Schimmer enthält. Manchmal scheint er beinahe Silber. Verzwickt, was?

A- England Waltz Of The Flowers

20. Mai 2018

Nach einer Woche voll mit neuen OPI Lacken, kehre ich mit dem heutigen Lack von A- England wieder zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir zurück. Der Mai ist noch nicht vorbei und es sind noch einige Lacke für diesen Monat übrig. Also los!

A- England Waltz Of The Flowers


Waltz Of The Flowers stammt aus der Russian Soul Collection, aus der ich euch die anderen Lacke schon gezeigt habe - da wären Katyusha, Kalinka, Polovetsian Dances und Natasha's Dance/War & Peace. Der heutige Kandidat ist eine Mischung aus Grau, Flieder und einem Schuss Hellblau und dem typischen schimmernden Holofinish.

OPI Lisbon Collection Part III

18. Mai 2018

Nach Teil 1 und Teil 2 gibt es heute den dritten und letzten Teil - die letzten vier Lacke aus der aktuellen Lisbon Collection von OPI.

OPI Lisbon Collection Part III*


'Die Lisbon Collection von OPI fängt das leichte und fröhliche Lebensgefühl der portugiesischen Metropole in einem atembeaubenden Farbspektrum ein, das von satten, lebhaften Nuancen bis hin zu sanften, weichen Tönen reicht.'

OPI Lisbon Collection Part II

17. Mai 2018

Heute zeige ich euch die nächsten Lacke der Lisbon Collection von OPI - den ersten Teil der Kollektion könnt ihr euch gern *hier* noch einmal anschauen.

OPI Lisbon Collection Part II*


'Lissabon ist malerisch und modern zugleich. Die bunten Häuser, die aufstrebende Food- Szene und die einzigartige Street Fashion machen die portugiesische Hauptstadt zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas', so OPI Mitbegründerin Suzi Weiss-Fischmann.

OPI Lisbon Collection Part I

15. Mai 2018

Damals... damals als ich angefangen habe mit dem Bloggen und noch fürchterlich peinliche Bilder gemacht habe... Damals war es der 'heilige Gral', wenn man Post von OPI bekommen hat. Was denkt ihr, wie ich hier herum gehüpft bin, als OPI mich fragte, ob ich euch die neue Lisbon Collection zeigen möchte. Was für eine Frage - natürlich möchte ich das, richtig?

OPI Lisbon Collection Part I*


'Im Frühling 2018 lädt die neue Lisbon Collection von OPI ins farbenfrohe und zauberhafte Lissabon ein. Inspiriert von den fröhlichen Farben der Häuser, dem pulsierenden Lebensgefühl auf den Straße und dem malerischen Panorama der Atlantikküste führt die Collection mit ihren zwölf  wegweisenden Nuancen durch die facettenreiche Schönheit der portugiesischen Metropole.'

#31DC2018weekly A- England A Midsummer Night's Dream

14. Mai 2018

Ich bin immer noch fleißig dabei, all meine Lacke für diesen Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir abzuarbeiten und das natürlich mit den Themen zur #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. abzugleichen. Heute sind wir mit einem PUNKTEMUSTER dran. :)

A- England A Midsummer Night's Dream


Meine Basis ist A Midsummer Night's Dream aus der Shakespeare's Fairies Collection - ein ultrazarter Holo in hellem Flieder mit Schimmer in hellem Rosa. Der Schimmer schwebt geradezu über dem Nagel, jedenfalls wenn ich auf meine Nägel schaue; auf den Bildern wollte er sich leider nicht deutlich genug einfangen lassen...

[gemeinsam lackiert] CND Vinylux #258 Mystic Slate

13. Mai 2018

Auch an diesem Sonntag haben Lena und ich einen Lack ausgesucht, den wir euch gemeinsam lackiert zeigen können. Wir sind nämlich noch nicht durch mit der Glacial Illusion Collection von CND, die wir über den Blogger Club bekommen haben.

CND Vinylux #258 Mystic Slate*


Mystic Slate ist ein schicker matschiger blautürkiser Grauton; so würde ich diesen Farbton jedenfalls beschreiben. Es ist wie schon Cashmere Wrap und Winter Nights ein Cremelack ohne Shimmer oder andere Verfeinerungen. Das schreit praktisch nach einem Design, oder?

A- England Polovetsian Dances

12. Mai 2018

Da zeige ich all die schicken neuen Lacke von A- England, die so in letzter Zeit hier eingetroffen sind, aber einer meiner allertreuesten Begleiter ist immer noch ungezeigt. Das ändert sich heute - denn hier ist er, zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir:

A- Englannd Polovetsian Dances


Polovetsian Dances ist der vorletzte Kandidat aus der Russian Soul Collection - Kalinka, Katyusha und Natasha's Dance/War & Peace habe ich euch schon gezeigt (und den letzten gibt's natürlich auch noch zu sehen). Das war wieder einmal so eine Kollektion, bei der ich mich nicht für nur ein paar Lacke entscheiden konnte.

A- England Anne Of Cleves

11. Mai 2018

Diesen Monat komme ich ständig mit den Wochentagen durcheinander. Durch die ganzen Feier- und Brückentage muss ich immer wieder überlegen, ob das jetzt reguläres Wochenende ist oder doch ein ganz anderer Tag. ^^ Geht's euch auch so? Dank meines Lackierplans krieg ich aber schnell raus, was ich euch als Nächstes zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir zeigen wollte. So ein Glück. :)

A- England Anne Of Cleves


Anne Of Cleves ist das zarte, helle Rosa - beinahe schon Altrosa - aus der Tudoresque Collection, aus der ich euch schon Catherine Howard und Katherine Parr gezeigt habe (ja, ich glaube, in dieser Kollektion gibt es drei Lacke, die eine Form von Katherine/Catherine im Namen haben). Und auch, wenn ich die historische Person Anne Of Cleves sehr symphatisch und interessant finde, hatte es der Lack doch mal etwas schwerer bei mir.

A- England Katherine Parr

10. Mai 2018

Vertragt ihr noch ein paar Lacke von A- England? Wäre besser, denn ich bin noch läääängst nicht durch. Was für eine Überraschung. Da kommt noch jede Menge mehr und ich freue mich auf jedes Neulackieren. Bisher ist es ein absoluter Genussmonat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Katherine Parr


Blau ist etwas, das Adina einfach drauf hat. Ich glaube, meine A- England Blauliebe ging mit Dancing With Nureyev los, dann gab's da natürlich noch Tristam und jetzt Katherine Parr (dazwischen kommt eigentlich noch Spirit Of The Moors, aber den hab ich noch gar nicht gezeigt). Farblich liegen wir hier bei einem wunderschönen Mittelblau mit genau dem richtigen Schuss an Kornblume. 

A- England Let Me In

9. Mai 2018

Hätte ich gewusst, dass Anne am letzten Freitag diesen Lack zeigen würde, hätte ich ihn doch glatt zusammen mit ihr gepostet. Aber zu spät, jetzt ist sie damit durch. Habt ihr das Posting dazu bei den Hand-some Girls gesehen? Heute gibt's den Lack also hier zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Let Me In


Let Me In ist einer dieser dunklen Beerentöne, denen ich nicht widerstehen kann (manchmal habe ich das Gefühl, dieser Satz wird hier inflationär verwendet, aber gut... ^^). Der Lack stammt aus der To Emily Bronte Collection aus dem Herbst 2015 und ein absolutes Highlight - die Farbe, das Finish, der Effekt!

A- England Fated Prince

8. Mai 2018

Ich bin ja so ein alter Streber, was? Wenn ihr wüsstet, wie viele meiner A- England Lacke ich schon lackiert und getragen habe und wie toll ich diesen Monat geplant habe... Ihr würdet mit den Augen rollen und fragen, woher ich die Zeit nehme. Okay, fragt lieber nicht. Jeeedenfalls läuft mein Plan für die "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir wunderbar vorwärts und ich bin zufrieden.

A- England Fated Prince


Fated Prince stammt aus der Burne-Jones Dream Collection aus dem Sommer 2013. Solange besitze ich den Lack selbst zwar nicht, aber ich kann mich noch daran erinnern als die Kollektion herauskam. Es ist schon krass, wenn man anhand der Lacke erkennt, wie viel Zeit doch vergangen ist. Verrückt, oder?

#31DC2018weekly A- England Carnation Lily Lily Rose

7. Mai 2018

Da sind wir doch tatsächlich schon bei Woche 10 der #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. und ich hab dieses Mal vorgeplant. Damit hier jetzt mal ein paar hübschere Nailarts herauskommen als die letzten Wochen - heute ist das Thema GRADIENT. Und natürlich sollen die Postings auch noch zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir passen.

A- England Carnation Lily Lily Rose


Carnation Lily Lily Rose ist ein Lack aus der Sargent's Vision Collection aus dem letzten Sommer, die ich erst komplett ignoriert habe, weil ich in mehreren Reviews gelesen habe, dass sie eine andere Formulierung haben als A- England Lacke sonst und drei Schichten brauchen, weil sie so zart sind. Da ich liebend gern mit all den Lacken dieser Marke stempel, hat mir das nicht so gefallen. Am Ende ist aber dieser eine Lack dieser Kollektion doch bei mir gelandet.

[gemeinsam lackiert] CND Vinylux #257 Winter Nights

6. Mai 2018

Lena und ich haben uns gedacht, es ist mal wieder Zeit für einen gemeinsam lackierten Beitrag und haben uns für einen CND aus der Winterkollektion entschieden, den wir beide vom Blogger Club bekommen haben.

CND Vinylux #257 Winter Nights*


Wir ignorieren jetzt einfach mal die strahlende Sonne da draußen und den Fakt, dass meine Kids und ich gestern die nackten Füßchen im Bach gebadet haben und stellen uns vor, es wäre kalt und windig und hätte grad frisch geschneit. Dann passt auch der Name des Lackes wieder. Winter Nights heißt er und ist ein Cremelack in einem schicken Dunkelblau.

A- England Catherine Howard

5. Mai 2018

Ich hab wirklich überlegt, ob ich meine Lacke von A- England in diesem Monat chronologisch abarbeite... Aber dann konnte ich meine Finger doch nicht von den neuen Lacken lassen und so wird es nun doch ein Mix. Macht ja auch nix, landet ja eh alles in der Galerie zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Catherine Howard


Catherine Howard stammt aus der Tudoresque Collection aus dem Herbst letzten Jahres. Die 8 Lacke dieser Kollektion sind inspiriert von den Ehefrauen Heinrich des 8. (Henry VIII Tudor of England). Ich hab letztes Jahr eine ganze Menge Bücher über die Tudors gelesen und fand die Kollektion deshalb besonders passend. 

A- England Katyusha

4. Mai 2018

Kennt ihr das, wenn ihr einen Lack vor langer langer Zeit getragen habt und wenn ihr dann über die Bilder stolpert, wollt ihr ihn eigentlich gleich wieder lackieren? So geht es mir mit dem heutigen Kandidaten zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

A- England Katyusha


Dabei weiß ich nicht mal, wie ich Katyusha richtig beschreiben soll. Es ist einer dieser grauen Mischtöne mit Schimmer und Holo, wie zum Beispiel Kalinka oder Virgin Queen. Katyusha hat die genannte grau/silberne Holobasis und schimmert mal Golden und mal leicht Grün. Ein regelrechtes Chamäleon.

A- England Mustardseed A Fairy

3. Mai 2018

Frisch und neu motiviert geht's jetzt richtig los mit dem neuen Monat und all den schönen Lacken von A- England zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Nach den letzten zwei doch eher holoarmen Monaten wird es diesen Monat sowas von holo hier. Wartet's nur ab!

A- England Mustardseed A Fairy


Mustardseed A Fairy stammt aus der neuen Shakespeare's Fairies Collection und eigentlich brauch ich euch gar nicht sagen, wie begeistert ich von der Kollektion bin. Eigentlich kenne ich den Mittsommernachtstraum recht gut, aber an Mustardseed konnte ich mich nicht erinnern. Adina beschreibt den Lack als leichtes Korallpink mit holographischem Finish und irisierendem Schimmer.

Neu im April...

2. Mai 2018

Ich war so brav im letzten Monat. Aber als ich in die Monatsbox guckte, um dieses Posting vorzubereiten, hab ich mich doch ein wenig erschrocken... Jedenfalls bis ich realisiert habe, dass ich gar nicht selbst schuld an der Fülle war. :)



So ging der Monat wunderbar los und gezeigt habe ich die Kollektion auch schon. Diese schicken Zoya Kollektionen muss man wie einen Regenbogen in's Regal stellen - das ist einfach so schön!

A- England Kalinka

1. Mai 2018

Willkommen im nächsten Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir - im Mai wollen wir all eure unlackierten Kandidaten von A- England sehen. Und ich freue mich schon die ganze Zeit darauf, da letzte Woche doch gerade erst so viele tolle neue Lacke dieser Marke bei mir eingezogen sind.

A- England Kalinka


Kalinka habe ich schon vor langer Zeit lackiert und jetzt endlich hat er seinen großen Auftritt. Oder besser sie - Kalinka stammt aus der Russian Soul Collection aus dem Jahr 2016 und ist ein Holo in Grau mit wundervollem hellem Lila Schimmer.

#31DC2018weekly Zoya Jules

30. April 2018

Also, das war ja mal nix... Ihr wollt gar nicht glauben, wie oft ich diese Mani für die REGENBOGEN NÄGEL der #31DC2018weekly von Amy von Polish Etc. lackiert habe. Und das mit dieser Basisfarbe. Und dann wurde es trotzdem nix. Ihr könnt euch vorstellen, wie groß meine Lust ist, dieses Posting zu tippen. Halten wir es einfach kurz und knapp, oder?

Aber da es der letzte Tag im Monat ist, gibt es natürlich erst noch schnell die Fakten zum April der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir:
Ich hatte 25 unlackierte Lacke von Zoya von insgesamt 54 Lacken dieser Marke in meiner Sammlung und 5 unlackierte Lacke von Masura, die ich euch komplett gezeigt habe - bei dieser Marke hat sich meine Sammlung auf nun 2 Lacke reduziert. ^^

Zoya Jules


Jules kam über die liebe Amy zu mir und ich war gespannt, ob das tolle Schimmer- und Flecksfinish mir diese Farbe auf den Nägeln verschönern würde. Da liegen wir nämlich bei einem angegrauten Nude oder Greige mit Goldschimmer oder... es gibt bestimmt noch andere Interpretationen zu der Farbe, im Prinzip ist es eine schön zurückhaltende Farbe, die aber durch ihr Finish trotzdem was her macht. Gestanden hat sie mir leider nicht.

[gemeinsam lackiert] Masura Cosmic Lavender

29. April 2018

Kurz vor Schluss gibt es in diesem Monat noch einen gemeinsam lackierten Beitrag mit Lena zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Und es ist wieder ein Masura Lack, der bei uns beiden dank des Sales vor einer Weile eingezogen ist.

Masura Cosmic Lavender


Der Lackaufbau und das Finish von Cosmic Lavender gleicht dem von Mint Breeze. Ich habe viel Hoffnung in diesen süßen, zarten Lavendelton gesetzt und war leider ziemlich enttäuscht von dem Lack. Dabei hatte mir Mint Breeze doch so gut gefallen, Cosmic Lavender konnte aber nicht mithalten.

Zoya Naked Manicure Serum & Hand Cream

28. April 2018

Der nächste "Wir lackieren..." Monat von Tine und mir ist schon wieder fast vorbei und auch, wenn der heutige Beitrag keinen Lack zeigt, passt er von der Marke der Produkte prima zu all den Zoya Lacken, die es schon zu sehen gab.

Zoya Naked Manicure Serum & Hand Cream*


Neben dem Naked Manicure System, das mit Hilfe von verschiedenen Lacken die Nägel wieder reparieren soll und Ungleichmäßigkeiten und Verfärbungen verschwinden lässt, hat Zoya dieses Jahr ein feuchtigkeitsspendendes Serum und eine Handcreme als Erweiterung zu dieser Serie herausgebracht.
Made With Love By The Dutch Lady Designs