Takko Tuesday! Cheshire Cat

16. Februar 2016

Happy Takko Tuesday! Es ist mal wieder soweit - meine beste Amy von Polish Etc. und ich haben einen Takko Lacquer gefunden, den wir zusammen zeigen können. Mein unlackierter Bestand dieser Marke ist mittlerweile sichtlich zusammen geschrumpft und ich glaube, ich brauche Nachschub... :) Aber nun zum heutigen Lack, den ihr natürlich auch bei Amy zu sehen bekommt.

Takko Lacquer Cheshire Cat


Cheshire Cat ist ein süßer Thermolack, den ich vor etwa einem Jahr schon mal getragen habe und mir einfach nicht sicher war, ob ich die Farbkombi und den Look an meinen Händen auch wirklich mag... Ich glaube, ich mag ihn. :) Bitte wundert euch nicht, dass es hier und da auf meinen Nägeln und Händen ein paar Wassertropfen gibt, aber ich brauchte Unterstützung, um euch den Farbwechsel auch zeigen zu können.



In kaltem Zustand ist Cheshire Cat in Lila gehalten, das einen schönen Kontrast zu dem enthaltenen goldenen Schimmer bildet. Je nachdem wie kalt die Nägel sind, desto kühler wird auch das Lila. In meinem Wohnzimmer schien es an dem Tag ziemlich warm zu sein, deswegen war es schwer, den Lack so richtig kalt zu bekommen.



Der warme Zustand bringt ein richtig hübsches Rosa zutage, das mit dem Schimmer verschmilzt. Ich bin immer ganz erleichtert, dass die hellere Farbe im Warmzustand zum Vorschein kommt, denn stellt euch mal vor, wie komisch das andersherum aussehen würde. ^^ Gibt es solche Thermos eigentlich?



Bei so hellen Thermolacken braucht es ja gern mal eine Schicht mehr und so habe ich für diese Bilder drei dünne Schichten lackiert. Die haben mir dann für die Deckung auch ausgereicht. Im Alltag genügen aber auch zwei. Die Trocknung ist fix und für meine Bilder gab es noch eine Schicht Topcoat dazu.

Wie gefällt euch Cheshire Cat? Ich mag die einzelnen Farben ja sehr, nur mit der Kombination bin ich mir noch nicht sicher... Aber vielleicht liegt das auch an meiner Hautfarbe - der Mix ist jedenfalls nicht ganz rund. ;)




Kommentare :

  1. Antworten
    1. Nicht wahr? Ob er mir so gut steht, weiß ich aber noch nicht ^^

      LG Lotte

      Löschen
  2. So here is my trick for photographing thermals. I make sure my hands are warm. If I have to run them under hot water then I will. Then I grab this frozen chicken breast wrapping in foil from the freezer and grab it with my finger tips to get the tips nice a cold. It's silly but it works.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I'll definitely try that the next time. I usually have to bowl with water (hot and cold) at my picture place and dip my finger in them. ^^

      Love Lotte

      Löschen
  3. Ich finde den Look total toll an Deinen Händen. Und jede Nuance, die der Lack zeigt, finde ich grandios!
    Mit Thermolacken hab ich es ja nicht so, aber diesen würde ich mit Kusshand nehmen!
    Steht Dir!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich finde ja immer mehr Gefallen an Thermos, aber muss mich immer etwas zwingen, sie zu lackieren, weil es schon ein größerer Aufwand ist, sie dann zu bebildern. ^^

      LG Lotte

      Löschen
  4. Ich finde ihn hübsch, besonders im kalten Zustand! :)

    AntwortenLöschen
  5. Die kalte Version ist total mein Fall - warm wird er mir zu rosa ;) Mit dem leichten Übergang sieht er aber ganz fesch aus - ich kann also verstehen, warum du etwas hin- und hergerissen bist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, wie ich am Ende entscheide :D

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs