Garnier Mizellen Reinigungswasser

19. Februar 2015

Mit irgendwelchen neuen und raffinierten Wundermittelchen lasse ich mich ja gerne anfixen. Auch Geheimtipps aus allen Richtungen muss ich immer erstmal nachgehen und sie ausprobieren. Was ich dann am Ende auch wirklich vertrage und wie es bei mir wirkt, ist ein anderes Thema und was letztendlich einen festen Platz in meinem Bad findet, auch. ;)

Ich war aber sehr froh, dass ich das neue Mizellen Reinigungswasser von Garnier testen durfte. Ich hatte schon mal ein solches Wässerchen getestet, mich aber nicht komplett überzeugen lassen. Ich war also gespannt, was meine Haut und ich zu dem Reinigungswasser von Garnier sagen würden.

Garnier Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut


Verpackungstechnisch kommt das Produkt sehr frisch und jung durch das transparent, silber und rosane Design daher und das Wässerchen soll ja auch Reinheit und Frische bewirken. Für alle, die sich noch nicht weiter mit der Mizellen Technologie beschäftigt haben:

"Mizellen sind reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne Reiben." Quelle

Das klingt doch einfach zu gut, um wahr zu sein, oder? Also ich muss mich manchmal abends regelrecht überwinden, um mein Reinigungsritual durchzuziehen (wenn ich besonders müde bin oder so). Mit dieser Art der Reinigung ist man einfach superfix fertig.


Die Inhaltsstoffe sind zwar übersichtlich und kurz, enthalten aber Disodium Edta und Poloxamer; beides Stoffe, die die Haut durchlässiger machen, auch für Schadstoffe. In geringen Mengen sind sie für mich vertretbar, aber das muss jeder für sich entscheiden.


Das Mizellen Reinigungswasser ist transparent und flüssig. Die Anwendung ist so leicht wie mit jedem anderen Tonic oder Gesichtswasser. Klappverschluss öffnen und kippen. ^^

Der Geruch des Wässerchens ist nicht aufdringlich, einfach leicht blumig und frisch. Die Konsistenz ist irgendwie seifig.

Da ich selbst aber gar nicht groß Make-up oder Sonstiges trage und dieses Wässerchen meist zur normalen Gesichtsreinigung verwende, gibt es von mir auch keinen Make-up Entferner Vergleich. Ich hatte aber gerade erst einen Fall, an dem man die Wirkung des Garnier Mizellen Reinigungswassers wunderbar erkennen konnte. Vielleicht erinnert ihr euch an diesen matten Lippenlack? 


Den wollte ich nach dem Swatchen fix mit Wasser abwaschen... Wie ihr auf dem unteren Bild sehen könnt, hatte ich mir das einfacher vorgestellt als es tatsächlich war. ;)



Also habe ich das mal mit dem Mizellenwasser ausprobiert. Rechts seht ihr den Zustand nachdem ich nur einmal sanft mit dem getränkten Wattepad darüber gestrichen habe. Unten nach etwa dreimal wischen. Alles weg.


Mein Fazit:
Ich benutze das Garnier Mizellen Reinigungswasser meistens zur Reinigung meines Augenbereichs (da ist bei mir am Meisten dran) und hier und da abends zur Gesichtsreinigung. Für die tägliche Pflege ist es für mich nix, da braucht meine Haut mehr Zuwendung. ABER und jetzt der lustige Teil: Mein Männe liebt diese neue Technologie und benutzt nun schon eine ganze Weile Mizellen Reinigungszeug mit Hingabe. Er hat damit seine trockenen und geröteten Stellen im Gesicht in den Griff bekommen.

Das Reinigungswasser von Garnier gibt es übrigens in drei verschiedenen Varianten, um für jede Haut das richtige Produkt bieten zu können (Flasche à 400ml zu etwa 4- 5 €):

Quelle

Habt ihr solche Produkte schon ausprobiert? Womit ist eure Haut zufrieden?
Habt ihr vielleicht ein Lieblingswundermittelgeheimtipp für mich? :)

Vielen Dank an Garnier für das Bereitstellen des Produktes!

Kommentare :

  1. mich hat das Reinigungswasser bisher gar nicht interessiert. Jetzt habe ich mir das erste mal einen Bericht dazu durchgelesen (deinen) und ja, vielleicht kaufe ich es mir doch. Denn es hört sich gar nicht schlecht an ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich geehrt. :) Lass mich wissen, was du davon hältst.

      LG Lotte

      Löschen
  2. Interessant! Ich benutze ein schlichtes Gesichtswasser von Balea. Mache manchmal ein Peeling und ansonsten kommt an mein Gesicht nur klassische Nivea!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das deine Haut so mag, beneide ich dich echt. Meine möchte ein bißchen mehr Aufmerksamkeit... Meine Mischhaut durchlebt regelmäßig ihre hormonellen Schwankungen, das mag sie mal mehr und mal weniger. :P

      LG Lotte

      Löschen
  3. Ich habe so ein Mizellen-Dingsbums-Zeug von L'Oreal. Ich finde es ganz okay. Meist entferne ich aber erst das Make-up (ich trage da ja auch nicht wirklich viel von, meist nur BB Cream, Puder und Mascara) mit dem Entferner von Balea und benutze das Mizellenzeug im zweiten Schritt. Allein bleibt immer Produkt im Gesicht zurück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Trotz so wenig "Produkt" auf der Haut? Das ist aber kein gutes Zeugnis für das Mizellen Wasser...

      LG Lotte

      Löschen
  4. Hmmm, bisher bin ich mit meinem Reinigungsschaum von Rossmann noch sehr zufrieden und dachte auch die ganze Zeit, dass ich dieses Wasser erstmal nicht brauche. Die Erfahrungen von deinem Mann klingen aber ganz so als könnte ich es mal auf einen Versuch mit meiner Psoriasis ankommen lassen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, mit Psoriasis kenn ich mich nicht richtig aus, ich weiß nicht, wie empfindlich das ist. Aber ich würde dir meine Propolis Salbe empfehlen, die soll nämlich auch toll für Psoriasis sein. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  5. Ich verwende Aloe Micellare von Zuccari (gibts bei Amazon), da meckert Codecheck gar nicht! Ich bekomme damit auch meine Wimperntusche gut runter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt auch gut. Danke für den Tipp! :)

      LG Lotte

      Löschen
  6. Ich mag das Zeug ja auch sehr - wobei ich das gar nicht als Gesichtswasser nutze, sondern wirklich zum Abschminken^^ Aber witzig, dass dein Männe das so gerne nutzt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voll witzig. :) Aber der musste auch erstmal lernen, dass er sich nicht mit Duschgel oder Körperpeeling das Gesicht waschen soll, wenn die Haut so empfindlich ist. :P Pft!

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs