# Gewinnspielauslosung #

28. Februar 2015

Keine Angst, ich habe nicht vergessen, dass ich euch noch zwei Gewinnerinnen schuldig bin. Es gab da ja dieses tolle Nicka K New York Gewinnspiel. :)

Leider bin ich letztes Wochenende schon krank geworden und diese Woche hat sich mein kleines Lottchen mit dazu gesellt... Wir haben es auch noch nicht hinter uns und deswegen musste ich die kleinen Glückpatschehändchen doch wieder ruhen lassen und selbst fix auslosen.


Ich freu mich riesig über eure zahlreiche Teilnahme und besonders natürlich mit den zwei Mädels, die gewonnen haben! Eure Gründe, warum ihr gewinnen solltet, waren sehr gut. Und am Liebsten würde ich natürlich euch allen eine Freude machen... Aber das wäre einfach zuviel.


Set #1 hat die liebe clau hen gewonnen - Herzlichen Glückwunsch!


Set #2 geht an Sabine Li - auch dir Glückwünsche!

Bitte schickt mir eine Email an naemi@benigna.de mit euren Adressen und schreibt hier einen Kommentar, dass ihr sie abgeschickt habt! Danke!

Und nicht weinen, ihr besten Leser von allen, es wird (wie immer) noch andere Gewinnspiele geben. :)

Rival de Loop #24 Indian Feeling

28. Februar 2015

Ich bin vieeeel zu spät mit diesem Lack. Das ist eindeutig wieder mal ein Fall von *AscheaufmeinHaupt*... Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich dieses kleine Schätzchen - in Begleitung von RdL Cute Candy - von MsLinguini bekommen habe. Getragen habe ich den Lack auch schon längst, aber eben noch nicht gezeigt. Dafür heute, endlich. :)

Rival de Loop Indian Feeling


Und ich sag euch, bei diesem Lack ist es doppelt ärgerlich, dass es kein besseres Licht gab... Bei mir fehlt irgendwie das Pink, das auf anderen Blogs so wunderschön heraussticht. "Mein Lack" ist trotzdem noch toll und ein absoluter Hingucker, aber dieses Pink hätte ich auch gern gesehen.


Indian Feeling ist ein Foilfinish Lack, der von Orange über Rot bis Pink changiert. So muss das sein, da hab ich auch keine Angst vor'm Ablackieren. Solche Lacke sind nämlich so wunderbar gnädig. :)



Ich habe nur zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis benötigt, habe aber auch schon von Mädels gelesen, die noch eine dritte brauchten. Bei mir hat es aber so genügt und der Lack war schön glänzend und auch glatt. Die Trocknung war sehr gut und ich zufrieden.

Und irgendwie hat es mir in den Fingerspitzen gekribbelt und ich musste wissen, wie der Lack mattiert aussieht. Hätte ich das mal besser gelassen... Mein Satin Top von Dance Legend ist sonst wirklich der perfekte Mattlack, aber auf diesem Finish hat er ein paar kleine Macken bekommen. Vielleicht war aber auch der Basislack noch nicht komplett durchgetrocknet.



Was meint ihr?

ANNY Chicks Go Hunting

27. Februar 2015

Es ist ja schon beinahe Tradition, dass ich euch noch mal genauer erzähle, was ANNY wieder für eine süße Aktion gestartet hat. So will ich euch auch diese zeigen. ;)



ANNY Chicks Go Hunting ist eine Frühlings- und Osteraktion, die dieses Mal nicht bei Facebook, sondern direkt auf der Webseite von ANNY stattfindet.

Links oben auf der Webseite seht ihr diesen kleinen Teaser, den man anklicken kann. Da wird das Gewinnspiel noch einmal genau erklärt.

Es geht um die kleinen bunten Hühner, die sich versteckt haben. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, muss man einfach 5 dieser Hühner mit einem Klick einsammeln...


Sobald die 5 Hühner vollständig sind, kann man seine Daten eingeben und nimmt an der Verlosung von 10x 2 ANNY Chicks Go Hunting Sets teil. Es werden außerdem noch 10x 1 Set als Trostpreis verlost.

Die Sets bestehen jeweils aus einem kleinen Huhn und einem dazu passenden Lack. :)

Das Gewinnspiel läuft voraussichtlich bis zum 13.04.15 und jeder kann nur einmal teilnehmen.

HIER noch einmal der Link zum Gewinnspiel. Viel Glück! :)

[Blue Friday] ANNY Perfect Artwork

27. Februar 2015

Nachdem ich die tollen Bilder von Lena und Stadtwaldvogel zu diesem Lack gesehen hatte, musste ich ihn einfach auch haben... Und dann bin ich irgendwie gar nicht mehr dazu gekommen, ihn zu lackieren. Aber neulich - endlich - fiel er mir wieder in die Hände und ich dachte: Jetzt wird er lackiert!

Und da es sich um einen blauen Lack handelt, gibt's den heute zum [Blue Friday] von MsLinguini und Ida. :)

ANNY Perfect Artwork


Mir graute zwar schon vor dem Ablackieren, da ich immer noch kein Peel-off Basecoat besitze, aber was tut man nicht alles. Dieser Lack besteht nämlich aus einer sheeren, leicht blau eingefärbten Basis, in der sich ein Haufen an Glitter, Glitzer und Schimmer tummelt.


Grundfarbe des Lackes ist also ein Blau, dass durch die metallischen, silbrig blauen Partikel kühl funkelt. Gerade zu Jeans oder Grau passt er sehr gut. Als Highlight kann der Lack noch Glitzer und Hexaglitzerteilchen in verschiedenen Größen in Rosa und Pink vorweisen.


Natürlich kann man Perfect Artwork einfach als Topper über einen anderen Lack pinseln, er deckt aber auch wunderbar solo. Ich habe zwei Schichten lackiert, die alles abgedeckt haben. An den Nagelrändern hätte ich vielleicht ein wenig sorgsamer sein können, auf den Bildern sieht es da teilweise etwas "zerfranst" aus, in Wirklichkeit erkennt man das aber nicht.



Der Lack trocknet fix und je nachdem, wie man das Finish wünscht, kann hier ein Topcoat für eine glatte Oberfläche und noch mehr Glanz aufgetragen werden. Der Lack selbst trocknet dank der vielen Glitzerpartikel natürlich nicht glatt. Ich empfand das aber nicht als störend und habe ihn so belassen.


Ich musste ja ein ganz klein wenig an piCture pOlish Paradise denken als ich ihn mir so beguckt hab. Im Endeffekt sind es aber nur entfernte Verwandte. ^^


Wie findet ihr ihn?

Wannenrand #3

26. Februar 2015

Ich habe mal wieder ein paar neue Produkte im Bad stehen und dachte mir, es ist Zeit für eine neue Edition meines Wannenrandes. :) Vielleicht ist wieder die ein oder andere Inspiration für euch dabei.

Wannenrand #3



Wellness & Beauty Zucker- Öl- Peeling

Ich habe zwar immer noch das M.Asam Erdbeer Margarita Peeling hier stehen, aber brauchte mal eine kleine Pause davon. Als ich dann neulich bei einer Freundin war, die in ihrer Nähe einen Rossmann hat, musste ich einfach mal ein bißchen shoppen.

Dieses Zucker- Öl- Peeling mit Mangokernöl und Kokos riecht so superlecker! Es ist ein bißchen gröber als das Erdbeerpeeling bzw. enthält mehr Zucker. Nach dem Peelen ist die Haut weich und wunderbar gepflegt. Eincremen praktisch überflüssig.

Daumen hoch!

Aliqua Pflegedusche Mandelblüte & Mandarine

Ich bin auch endlich dazu gekommen, das erste Produkt aus meinem Weihnachtspäckchen von Lena zu benutzen. Neben schönen Nagellacken hat sie mir viele Pflegeprodukte geschickt, an die ich hier nicht so wirklich herankomme. So auch diese Pflegedusche von Aliqua (der Hausmarke von Budni).

Mandelblüte und Mandarine ist eine tolle Duftkombination, wobei die Mandelblüte den Bumms aus der Mandarine nimmt (naja, Mandarine ist ja so schon weicher als Orange). Der Schaum dieser Pflegedusche ist sehr angenehm und weich und duftet so schön zart... Schade nur, dass der Duft sich nach dem Duschen nicht wirklich lange auf der Haut hilft.

Ich bin jetzt schon gespannt auf die anderen Produkte aus Lenas Care- Paket. :)

Resq Spa soothing milk soak Powder

Ich glaube, dieses Badepulver habe ich mir mal in Schweden gekauft. Es war so schön blau und riecht sehr angenehm, wobei ich gar nicht sagen kann, wonach eigentlich. Meeresbrise könnte man es wohl nennen (aber nicht Salz und Fisch, sondern einfach frisch und urlaubig). Hintendrauf steht aber alles auf Schwedisch, ich kann also nicht wirklich etwas dazu sagen. Das Pulver löst sich sehr gut im Wasser auf, bringt aber keinen Badeschaum. Nach dem Baden ist meine Haut schön weich, aber Pflege bedarf es trotzdem.

Ich habe es bei späteren Schwedenbesuchen nirgends mehr gesehen, werde es also auch nicht nachkaufen. Für zwischendurch ist es aber mal ganz witzig.



John Frieda Frizz Ease Unendliche Geschmeidigkeit Shampoo

Das Shampoo habe ich euch ja schon beim Auspacken meiner dm Lieblinge 02/15 gezeigt und auch gleich benutzt. Es schäumt sehr gut auf und lässt sich gut im Haar verteilen und auch wieder auswaschen. Nach dem Waschen lassen sich die Haare sehr gut kämmen und nach dem Trocknen sind sie schön weich und glänzen.

Da ich das Shampoo erst ein paar Mal verwendet habe, gibt es noch kein abschließendes Urteil dazu. Der Preis von 6,95 € für 250 ml ist natürlich auch nicht gerade niedrig. Also mal sehen...


Babylove leichtes Shampoo

Früher hieß dieses Shampoo von Babylove "mildes Shampoo" und plötzlich gab es das nicht mehr. Es hat mich eine Weile suchen und mal direkt nachfragen gekostet, bevor ich erfahren habe, dass es im Zuge der Umgestaltung vieler Babylove Produkte für eine kurze Zeit gar nicht verfügbar war. War ich erleichtert als es unter dem Namen "leichtes Shampoo" nun wieder erhältlich ist.

Wir alle in diesem Haushalt benutzen dieses Shampoo, manchmal mehr und manchmal auch weniger. Es ist einfach super und meine Haare sind damit sehr zufrieden. Gerade bei empfindlicher Kopfhaut und in den Wintermonaten hilft es bei trockenen Gefühl oder leichtem Juckreiz.

Absolute Empfehlung und schon zig Mal nachgekauft! :)

Kneipp Startklar & Männersache

Könnt ihr euch erinnern, dass mir mein Männe einfach Produkte geleert hat und wieder in den Schrank gestellt hat ohne dass ich sie selbst probieren konnte?

Dem musste ich Abhilfe schaffen und so hat mein Männe ein paar Produkte für echte Kerle von mir bekommen. Das Design dieser Männerserie von Kneipp find ich einfach toll und die 2 in 1 Dusche und das Schaumbad riechen toll nach Kräutern, herb und eben männlich ohne diesen typischen Rasierschaumgeruch.

Prima Produkte, die auch mein Männe sehr gern benutzt und so endlich die "ganz meins" Produkte von mir in Ruhe lässt. ^^

Wie sieht es denn momentan bei euch im Bad aus?
Ich muss ja gestehen, dass ich mich schon jetzt auf den Sommer und die neuen Balea Duschen für die warme Jahreszeit freue. Die duften einfach immer so gut!

[Lacke in Farbe... und bunt!] Kiko #533 Pearly Golden Green

25. Februar 2015

GRÜN solle es heute zu "Lacke in Farbe... und bunt!" werden. Das gefällt mir natürlich weitaus besser als das Beige von letzter Woche. Vor allem, weil auch hier bereits ein Kandidat auf seinen Auftritt wartete. Lena meinte zwar "was für ein schönes Tannengrün", aber ich finde, er zeigt seine richtig grüne Seite trotz fehlender Sonne. ;)

Kiko Pearly Golden Green


Ist das ein schönes Grün, oder was?
Sein blaues Brüderchen habe ich euch schon gezeigt und ich wiederhole mich, wenn ich sage, wie ich solche Lacke lieeeeeebe. Easy peasy, tolle Farbe, perfekt!


In diesem Fall ist die Basis zugegebenermaßen ein recht dunkles Grün, das viele viele Glasflecks und Schimmerteilchen in Gold und Hellgrün enthält. Das hellt das Gesamtbild des Lackes auf und macht ihn so wunderbar funkelig.



Die Konsistenz ist ein Traum, der Auftrag geht superleicht. Ich habe zwei dünne Schichten lackiert und wie ihr seht, ist alles abgedeckt. Über die Trocknung kann ich mich auch nicht beklagen und auf meinen Bildern trage ich ihn ohne Topcoat. Mehr braucht man nicht, oder? *hach*


Also noch ein Grünfavorit (darüber habe ich ja letzte Woche schon gesprochen)... Ich muss wirklich mal gucken, welche Kiko Lacke es noch aus dieser 'Pearly' Serie gibt. Die sind wirklich klasse! :)


Welche Farbe bleibt denn eigentlich jetzt noch übrig? Die Runde müsste ja fast geschafft sein? Was meinst du, Lena?

Dance Legend Lollipop

24. Februar 2015

Neulich habe ich euch ja ANNY Keep On Dancing zeigen können und als ich eine Basis für den heutigen Lack gesucht habe, fiel er mir wieder ein und ich muss sagen, er passte wirklich perfekt. :)

Dance Legend Lollipop


Lollipop ist ein genialer Flakie Lack, den man am Besten als Topper lackiert. Die Basis dieses Lackes ist leicht Pink eingefärbt und enthält jede Menge Flakies, die ihre Farbe von Gold über Orange, Rot bis Pink wechseln.



Das pinke Rot von Keep on Dancing verschmilzt vollkommen mit diesem Flakietopper und verschluckt natürlich ein kleines bißchen den Effekt. Im Nachhinein denke ich, dass ich euch am Besten noch den Vergleich zu einer schwarzen Basis hätte zeigen sollen, aber ich mochte es so gern als knallige PinkRote Mani...


Im Schatten kann man so wunderbar diese einzelnen Flakies. Flakies sind einfach etwas so Wunderbares! :)

Ich habe eine schöne Schicht auf die farbige Basis gebracht, die bei diesem Topper auch völlig ausreicht, weil einfach so viele Teilchen enthalten sind. Die Flakies selbst sind zwar recht weich, es kommt aber trotzdem vor, dass da mal etwas absteht. Das kann man natürlich mit dem Pinsel gleich korrigieren, ich hab aber wohl ein Flakie übersehen. ^^


Und nach dem Grundsatz meiner lieben Amy - Flakies müssen mattiert werden! - habe ich natürlich auch den Dance Legend Satin Top verwendet. Und wow! Da kommen die Flakies gleich noch mal viel besser zur Geltung!



Ich bleibe dabei: Ich lieeeebe Flakies! Und ihr?

Essence Neuheiten - Lacke Teil #1

23. Februar 2015

Ich habe euch ja schon ein paar der Essence Neuheiten aus der großen 1m Theke gezeigt. Die Lacke kriegen, wie immer, ein eigenes Posting. (dazu sind wir hier ja auch auf einem Lackblog, wa'?)

Ich habe mit den zwei Lacken aus der The Nudes Serie angefangen und sie für euch lackiert und bebildert. Insgesamt gibt es in dieser Serie 12 Lacke, von denen ich zwei zugeschickt bekommen hab. Vielen Dank!


Essence Pure Soul


Pure Soul ist ein milchweißer Lack mit ganz zartem Rosaeinschlag und dezentem (rosé)goldenem Schimmer. An sich so gar nicht meins, aber als ich ihn in den Händen hielt, hatte ich eine Vision eines leicht transparenten Lackes in genau der Farbe mit diesem Schimmer vor Augen. In meiner Vision war das Finish eben und gleichmäßig...



Leider nur in meiner Vision. Denn in Wirklichkeit ist er zwar schön durchscheinend, aber leider nicht gleichmäßig. Ich habe zwei dünne Schichten lackiert und wirklich sorgfältig gearbeitet, weil ich mit gewissem Widerstand seitens des Lackes gerechnet habe, aber richtig eben und gut verteilt wollte es einfach nicht klappen.


Der Schimmer ist trotzdem wunderbar. Wäre er nicht so fleckig, würde ich ihn eiskalt mit zwei leicht transparenten Schichten tragen. Drei Schichten wären mir persönlich bei diesem Lack aber schon zu viel.



Essence Hope For Love


Der zweite Lack ist da schon ein ganz anderes Thema. Hier haben wir ein cremiges Altrosa mit schönem Glanz. Da gibt's nix zu meckern. ;) Besonders ausgefallen ist der Lack aber dafür auch nicht. Aber man kann ja nicht alles haben.



Auf meinen Nägeln seht ihr zwei Schichten, die sich prima lackieren ließen. Da wurde auch nix fleckig (auch wenn das auf dem ersten und letzten Bild evtl danach aussieht - ich musste aus der Sonne raus zum Bilder machen, weil er so gespiegelt hat, deswegen sieht man auf den Bildern heute mal andere Spiegelungen, die man auch für Unregelmäßigkeiten im Lack halten könnte). Die Trocknung war gut und das Finish wirklich hochglänzend.


Und? Habt ihr schon eine Wunschliste zu dem neuen Lacksortiment?

Vielen Dank an Cosnova für das Bereitstellen der Produkte! :)
Made With Love By The Dutch Lady Designs