Takko Lacquer Mad Love

20. November 2016

Machen wir weiter mit den Lacken von Takko Lacquer zur "Wir lackieren..." Aktion von Steffi und mir. Zwei Drittel des Monats sind schon vorbei, nächsten Sonntag geht schon die Adventszeit los - meine Güte geht das alles wieder mal schnell! :)

Takko Lacquer Mad Love


Mad Love ist einer der süßen Topper, die Sheryl immer wieder kreiert. Lackiert habe ich ihn über ANNY Little Sisters, weil ich ihn zum Beispiel bei Amy über Sweet Cheeks gesehen habe und das eine so hübsche Kombination war. Ich wollte einen ähnlichen Basiston und so bin ich bei diesem ANNY gelandet.



Der Topper hat natürlich eine transparente Basis und enthält einen Mix aus Hexaglitzerpartikeln in Weiß, Hellrosa und Gold gepaart mit zartem Goldschimmer. Eine wirklich elegante und glamouröse Mischung, finde ich. Besonders auf so einer nudig-rosigen Basis, obwohl ich ihn mir auch gut auf anderen Basisfarben vorstellen kann.



Die Glitterverteilung ist übrigens richtig gut. Man muss mit dem Pinsel nicht nach Partikeln fischen und die Teilchen verteilen sich schön auf dem gesamten Nagel. Ich habe nur eine Schicht über dem ANNY lackiert. Lustigerweise kann man auf meinen Bildern die weißen und rosa Teilchen kaum voneinander unterscheiden. In Wirklichkeit ist das aber kein Problem. ;)

Kommentare :

  1. It's a pretty little glitter, I would love to see it over a dark blue LOL

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch mal wieder so eine perfekte Lotte-Mani :) Die Kombination ist zuckersüß - mir wäre nur der Basislack etwas zu nude.

    AntwortenLöschen
  3. Der Topper ist wirklich hübsch. :) Über anderen Farben sieht er sicher noch besser aus. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. It is a great topper. Girly but still packs a punch.

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs