Parrot Polish Welcome To The Jungle Part II

23. Februar 2017

Ich will euch nicht zu lange zappeln lassen und so gibt es schon heute den zweiten Teil mit den anderen Lacken aus der neuen 'Welcome To The Jungle' Kollektion von Parrot Polish. Auch wenn die Sonne sich mittlerweile wieder verzogen hat... Die ersten drei Lacke könnt ihr euch aber gern noch mal anschauen.



Parrot Polish Pink Piranha*


A Pink so tasty, you will become the predator!

In so einer Neon Kollektion darf natürlich ein Pink nicht fehlen. Schon letztes Jahr in der Light Neon Kollektion war ich so begeistert von dem Pink - aber ich liebe ja auch die pinken Lacke. So gibt's also auch hier mit Piranha Pink einen Lack aus der Kategorie und boy, oh boy, ist das ein Knaller! Auch dieser Lack enthält diese winzigen Schimmerteilchen und natürlich den genialen fluoreszierenden Effekt.



Wie all die anderen Lacke der Kollektion gab es zwei Schichten auf die Nägel, die sehr gut getrocknet sind. Das Finish ist nicht richtig neonmatt, aber auch nicht hochglänzend. Auf meinen Bildern seht ihr ihn wieder ohne Topcoat.



Parrot Polish Baboon Blue*


A howling bright blue that will have you dancing in the trees

Baboon Blue ist so ein genialer Blauton... Da kann ich gar nichts weiter dazu sagen. Der leuchtet einfach auf den Nägeln. Und die Schimmerteilchen bringen ihn beinahe zum Glühen. Das macht Lust auf Pool und Urlaub. Im Schwarzlicht leuchtet er dann wirklich richtig. Schön krass Hellblau. :)



Zwei Schichten, alles blickdicht und eine kurze Trockenzeit. Und natürlich wieder kein Topcoat für meine Bilder. Das ist definitiv ein Hautschmeichler- Farbton. Findet ihr nicht auch?



Parrot Polish Bloom Tarantula Purple*


A purple so bright that spiders will run and people fear you!

Also, wer keine Spinnen mag, der sollte die Bloom Tarantula lieber nicht googeln. Ich hab es natürlich gemacht, um zu schauen, was diese Spinne mit der Farbe zu tun hat. Und ich muss sagen, das ist mal eine schicke Spinne. Nicht, dass ich jetzt vom Lack ablenken will, aber diese Spinne hat einen Blick verdient. Das Neonlila aber natürlich auch (das, wie meistens bei solchen Lacken, einen gehörigen Anteil Pink enthält).



Das ist eindeutig ein weiterer Favorit von mir! Auch hier gab es zwei Schichten und kein Topcoat. Die Lacke dieser Kollektion sind da absolut nicht zickig und machen, was sie sollen. So mag man das, oder?


Im letzten Posting habe ich euch gezeigt, dass man mit diesen Lacken marblen kann und so gibt es hier meinen Test, wie sich damit stampen lässt. Das funktioniert auch sehr gut, sowohl bei den helleren Farbtönen als auch bei den dunkleren.

Die Lacke sind bei Parrot Polish im Shop erhältlich, es gibt auch ein Sonderpreis für das komplette Set mit allen sechs Lacken der Kollektion. Den ersten Teil meiner Review findet ihr *hier*.

MoYou Tropical #19

*Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen Dank!
Merken

Kommentare :

  1. Eine rundum tolle Kolletion! Ich bin ja farbtechnisch ähnlich unterwegs wie Du, daher gefallen mir Pink und Violett wohl auch am allerbesten :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind auch alle toll.
    Natürlich ist aber der Neongrüne mein Favorit :p

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll die Leuchtebilder wieder sind!

    AntwortenLöschen
  4. Das Blau und das Lila sind absolut grandios!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wie cool einfach! Ich liebe das Blau. ♥

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs