Glam Polish Despair

30. August 2016

Kurz vor Schluss und ich bin in Gedanken schon im neuen Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Aber vorher gibt es natürlich noch die letzten Lacke für den August.

Glam Polish Despair


Nach Sinister, Malice, Torment und Forebode gibt es nun den vorletzten Lack aus der Wicked Intent Collection (ja richtig, es gibt sechs - den letzten habe ich also für Morgen aufgehoben). Wie seine Geschwister hat auch Despair eine holographische Basis, in diesem Falle ein dunkles und recht lilanes Magenta, und Schimmer von Gold zu Fuchsia, dazu holographische Mikropartikel.



Ich sag's nun zum letzten Mal... Die Lacke der Kollektion sind farblich wirklich toll und der Holoeffekt auch, aber dennoch - irgendwie werde ich nicht warm damit. Ich befürchte, das wird sich nicht ändern. Vielleicht muss der ein oder andere Kandidat wieder weiter ziehen. Vielleicht findet sich ja ein Liebhaber. ;)



Lackiert habe ich, wie immer, zwei Schichten mit einer Schicht Topcoat. Der Auftrag ist einfach, die Trocknungszeit superfix und das Finish (jedenfalls mit Topcoat) schön glatt und funkelnd.



Kommentare :

  1. It's gorgeous, I really like it a lot!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der einzige Vorteil dieses Wetters: Tolle Bilder von funkelnden Lacken :D

    AntwortenLöschen
  3. Das Finish ist irgendwie echt ärgerlich. :D

    AntwortenLöschen
  4. Der sieht doch toll aus, ich versteh dich nicht!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs