Ms Sparkle Out Of Space

23. Mai 2017

Heute wird es viele viele viele Bilder geben, ich habe nämlich die neue Out Of Space Collection von Ms Sparkle für euch! Diese Kollektion besteht aus ganzen 6 Lacken und da ist für jeden etwas dabei - matt, glänzend, holografisch, multichrome, mit Textur oder Topper.



Ms. Sparkle Journey To Mars*


Starten wir mit diesem tollen Erdbeerrot, das zwischendurch auch ein Stück Tomatenrot durchblicken lässt und verfeinert ist mit zartem pinken Schimmer und den fantastischen multichromen Flakies. Und das Besondere ist - der Lack trocknet matt und deswegen zeige ich ihn euch auch genau so.



Die Konsistenz ist sehr angenehm und lässt sich gut lackieren. Ich habe zwei Schichten für die komplette Deckung gebracht und sie zu einem matten Finish trocknen lassen. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat (obwohl ich ihn mir in der glänzenden Version auch sehr gut vorstellen kann).



Ms. Sparkle Comet Tail*


Als Nächstes zeige ich euch einen Topper aus der Kollektion. Er besteht aus einer transparenten Basis, die mit Holopigment, irisierenden Flakies und kleinen bunten holografischen Glitzerpünktchen gefüllt ist. Das ist ein Feuerwerk an Farben und Effekt, das kann ich euch sagen. :)



Solche Topper zeigen ihre Schönheit am Besten auf einer schwarzen Basis und so habe ich den Lack auch für euch lackiert.  Eine Schicht des Toppers bringt eine ordentliche und ziemlich gleichmäßige Menge an Partikeln auf die Nägel und reicht somit vollkommen aus. Die Teilchen liegen alle glatt im Lack, so habe ich kein weiteren Topcoat benötigt.



Ms. Sparkle Northern Light*


Einer meiner Favoriten dieser Kollektion ist definitiv dieses multichrome Schätzchen, dass sich farblich von einem Marineblau über Grün, Olive und Gold bishin zu verschiedenen Lilanuancen bewegt. Dazu kommt noch ein sanfter Holoeffekt und kleine Holosplitter. Ein wahrer Traum!



Auch hier habe ich zwei Schichten lackiert. Der Lack ist sehr gut pigmentiert, aber mit zwei Schichten fühle ich mich einfach sicherer, was die Gleichmäßigkeit des Lackes betrifft. Die kleinen Holosplitter stehen natürlich etwas hervor, auf meinen Bildern seht ihr meine Nägel trotzdem ohne Topcoat.



Ms. Sparkle Starry Nights*


Bei dieser blauen Schönheit weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll... Die Basis ist Blau und leicht jellyartig. Darin enthalten ist Schimmer, der von Gold zu Pink changiert. Außerdem gibt es noch kleine multichrome Flakieteilchen und holografische Glitzerpartikel. Ich hoffe, ich hab nix vergessen, aber gucken wir uns das doch einfach auf den Nägeln an.



Auch hier habe ich zwei Schichten lackiert und ausnahmsweise gibt es auch Bilder mit Topcoat zu sehen. Topcoat brauchte ich in diesem Fall nämlich, um das Finish so richtig zum Glänzen zu bringen und glatt zu machen. Die Konsistenz und Trockenzeit ist aber - wie bei allen Lacken dieser Kollektion - richtig klasse.



Ms. Sparkle Galaxy Dust*


Der zweite Topper der Kollektion besteht aus einer transparenten Basis mit Schimmerteilchen, die von Gold zu Grün und Türkis changieren und enthält wieder diese tollen winzigen bunten Holopartikel. Er ist nicht ganz so feurig wie der erste Topper, aber trotzdem ein kleines Funkelwerk auf den Nägeln.



Auch hier habe ich eine Schicht des Toppers auf einer schwarzen Basis lackiert. Der Pinsel nimmt genau die richtige Menge an Glitzer auf und gibt sie perfekt an den Nagel ab. Es wirkt beinahe etwas voll auf den Nägeln. Der Topper trocknet durch die vielen Partikel nicht richtig glatt und so kam auch hier eine Schicht Topcoat zum Einsatz (siehe Makro).



Ms. Sparkle Space Cowboy*


Last but not least gibt es noch diesen zauberhaften Lack, der farblich bei einem multichromen Dunkelblau bis Lila liegt. Abgestimmt ist das Ganze mit einem Hauch an multichromen und holografischen Splittern. Das Besondere an diesem Lack ist das sandige Finish, das mich besonders begeistert hat. Aber das sollte eigentlich gar nicht so sein, erzählte mir Simone später. Ich finde diesen kleinen Fehler, der durch die Pigmente bei der Produktion entstanden sind, ganz wunderbar, aber Simone hat den Lack nochmal überarbeitet und er wird in glatterer Ausführung in ihrem Shop landen.



Der Lack ist super pigmentiert und ich habe die zweite Schicht eigentlich nur wegen des gleichmäßigerem Sandfinish lackiert gehabt. Bei mir gab es den Lack natürlich ohne Topcoat. Schaut euch doch nur mal die vielen Nuancen auf dem Makro an. Das alles auf nur einem Nagel aus einem Winkel?


Die Out Of Space Collection ist noch diese Woche im Etsy Shop von von Ms Sparkle erhältlich. Da gibt es aktuell übrigens auch die wundervollen Lacke der 3 Year Anniversary und Spring 2017 Collection. Reinschauen lohnt sich also! Wie alle ihre Lacke sind auch diese big5free, enthalten also keine Formaldehyde, Toluene, Camphor, DBP und Formaldehyde Resin. Außerdem sind sie vegan und cruelty free.

*Die Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt - vielen Dank!
Merken

Kommentare :

  1. Wow. Da juckt es mir ja direkt in den Fingern :p

    AntwortenLöschen
  2. Heieiei... Auch wenn ich ja eigentlich kein Fan von Toppern bin - diese beiden hier sind sehr fesch! Wie die gesamte Kollektion, ich wüsste spontan nicht, welcher Lack mir am besten gefällt!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs