Best of - 2016

7. Januar 2017

Der Anfang eines neuen Jahres bietet sich ja an für einen Rückblick auf das vergangene Blogjahr. Für die "Wir lackieren..." Aktion habe ich einen solchen schon gepostet, ich wollte aber gern noch mal die beliebtesten Postings Revue passieren lassen, da waren ein paar wundervolle Lacke und Bilder dabei (die Gewinnspiele oder 'Neu im' Beiträge habe ich hier absichtlich rausgelassen). Ich hatte zwar darüber nachgedacht, es als 'Meine Top 11' zu gestalten, aber das waren mir irgendwie zu wenig.



Den Anfang macht dieser wundervolle sonnige Farbton von Catherine, der dann ein funkeliges und tropisches Stamping abbekommen hat. Hach, wie gern erinnere ich mich an die Sonne zurück... (es dauert noch viel zu lange bis die wieder richtig wieder da ist, oder?)



Ich war anfangs ja eigentlich ein wenig enttäuscht wie mein Design geworden ist, da meine irisierende Flakiebasis gar nicht so toll war wie die bei Amys Mani, aber irgendwie fand ich es dann doch ganz besonders.



Ich habe mich ganz besonders gefreut, dass dieses Posting so viel Anklang gefunden hat, denn immerhin ist es Dewberrys eigener Lack, den ich dort vorstellen (achja, und verlosen) durfte. Welcher Polishbear kann schon von sich behaupten, dass er einen eigenen Lack besitzt?



Auf ein paar Nailarts des letzten Jahres war ich ganz besonders stolz und diese sommerlichen Designs mit kleinem goldenen Akzent hatten es mir wirklich angetan. Seitdem will ich immer wieder zu so einer Kombination greifen, denn ich glaube, dieses Geglitzer könnte zu so vielen Farben passen. Vielleicht mache ich das bald auch mal wieder.



Es ist doch immer schön, wenn ein Design von euch gemocht wird, wenn man sich solche Gedanken und Mühe damit gemacht hat. Ich glaube, das Gradient mit Doppelstamping ist eines der aufwändigsten Nailarts auf meinem Blog. 



Neben den Nailarts gab es letztes Jahr aber natürlich auch tolle Lacke, die auch solo prächtig anzusehen sind. Boyfriend Jeans ist einer meiner allerliebsten und hat so verdient einen Platz in diesem 'Best of' gefunden.




Besonders beliebt sind auch die Inhalte meiner Swapsies Pakete aus den USA. Das kann ich so gut verstehen, ich sitze auch immer einige Tage vor dieser Flut von Lacken und genieße... Ich weiß ja meist vorher, was da so in dem Paket herumschwirren würde, die Lacke aber vor einem liegen zu haben in all ihrer (größtenteils holografischen) Pracht, macht einfach Freude.



Für mich war es wieder einmal ein Jahr der Flakies. Auch wenn ich euch einige Kandidaten noch immer nicht gezeigt habe, Bilder von all den wundervollen Flakies von Parrot Polish gab es aber auf Instagram oder bei Parrot schon zu sehen.




Ein wundervoller Unicorn-Pee Topper, der immer noch nicht oft genug auf meinen Nägeln gelandet ist. Ich hatte mir doch fest vorgenommen, ihn auf sämtlichen Farben auszuprobieren... Bisher hat das noch nicht geklappt.




Könnt ihr glauben, dass ich dieses zauberhafte Exemplar mittlerweile aussortiert habe? Eine Schande... Nein, so wundervoll der Lack auch ist, ich kann einfach nicht alle Lacke behalten und so durfte Borealis zu einem anderen lackverrückten Mädel ziehen.




Erstaunlich, da landete doch tatsächlich ein zweiter Lack von MooMoo's Signatures in meinen Top 20 von 2016. Dieser schöne tomatig schillernde Lack, den ich gerade erst im Dezember gepostet hatte. Ein Hoch auf Indielacke und die liebe Mei Mei!

Parrot Polish Summer Collection Part I & Part II *


Wie jeden Sommer gab es auch 2016 viele tolle Neonkollektionen. Bisher hatte ich nicht so viel am Hut mit all diesen Neonlacken, aber dieses Jahr habe ich sie mit allen Sinnen genossen. Ganz besonders die Cool Summer Collection von Parrot Polish, die sich auch toll marblen ließen. Ja, richtig gelesen - da habe ich sogar ein Watermarble auf meinen Akzentnagel gebracht.




Oh yeah! Oh yeah! Oh yeah!
Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen, oder? Dieser Lack ist einfach der blanke Wahnsinn. Habt ihr ihn bisher noch nicht gesehen? Dann guckt euch lieber ganz fix all die schönen Bilder im Posting an...



Also, ich fand den Topper mit den kleinen grünen und weißen Teilchen auch schön frisch und die Kombi mit dem Apricot sehr nett, aber ich hätte nie gedacht, dass es diese Lacke in das 'Best of' schaffen. Aber so wird man eben manchmal überrascht.




Im letzten Jahr gab es auf dem Blog so einige Lacke von ANNY zu sehen und auch dieser hat so ein schickes Muster mit goldenem Akzent abbekommen und wurde zu einem meiner Lieblinge aus dem Sommer (außerdem liebe ich diese Designs mit Orchideenblüten).




Egal, wie viele Farben und Finishes ich euch zeige, solche Lacke sind es, die mir immer wieder vor Augen führen, wie sehr ich auch einfach ein Korallpink im Cremefinish liebe. Oftmals muss auf einen so "einfachen" Lack gar nix mehr drüber.




Anscheinend habt auch ihr nicht genug von all den Takko Lacquer Schönheiten bekommen. Das kann ich so gut verstehen, denn die Lacke sind auch einfach die Wucht! *hach* Der November war ein toller Monat!




Ich freue mich, dass es auch ein Vertreter aus meiner kleinen Franzosenreihe in diese Auflistung geschafft hat. Und dieses Exemplar ist ein ganz besonders schönes Exemplar, das die Aufmerksamkeit absolut verdient hat.



Ich liebe all meine blauen Schönheiten, aber wenn sie so perfekt daher kommen wie mein erster lackierter Vapid Lacquer, dann bekommen sie einen speziellen Platz in meinem Lackregal (und anscheinend auch hier auf dem Blog).




Last but not least - dieser Kracher in Lila mit außerordentlich schickem Schimmer und wunderbarer Holoflamme! Da hab ich gleich das Gefühl, ich müsse ihn schnell wieder lackieren... Wusstet ihr, dass Lacquester am 20. Januar die neue Winter Kollektion heraus bringt? Ich bin schon am sparen dafür.


Mein Fazit:
Viele Klicks von meinen wundervollen Lesern - ich danke euch vielmals! Und natürlich hoffe ich, dass ihr auch dieses Jahr wieder so guten Geschmack habt. Ich bin jetzt schon gespannt, was das neue Jahr lacktechnisch alles bringen wird. :)
MerkenMerken

Kommentare :

  1. Ein tolles Best Of. Ich habe ja immer fleißig mitgelesen und könnte mich gar nicht für einen Lieblingspost entscheiden.

    AntwortenLöschen
  2. That blogger class meeting might just be my fave. It is such a cool manicure.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, interessant, interessant - in der Summe irgendwie eher die gedeckten Töne, die zu den Lieblingen gehören... Dabei gab's doch auch so einige wirklich tolle Neonknaller und Flakies und so...

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbares Jahr in Lacken, ich wüsste gar nicht welcher mein Favorit wäre :)

    AntwortenLöschen
  5. So viele wunderschöne Lacke und Designs... ♥

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich viele tolle Lacke und Designs ♥♥

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs