Zoya Teigen

13. Januar 2017

Am Dienstag habe ich festgestellt, dass ich ja eigentlich mal das Blau für Freitag lackieren sollte, sonst wird das diese Woche nix mehr. Und dann fiel mir ein - nix [Blue Friday] - da könnte ich auch einfach eine andere Farbe lackieren... Also wurde es dieser Lack:

Zoya Teigen


Teigen lächelte mich so freundlich und anti-blau aus meiner unlackierten Box an und es gab schon so lange keinen Zoya Lack mehr auf meinem Blog zu sehen, da war die Entscheidung schnell getroffen und er durfte auf meine Nägel. Teigen stammt aus der Zoya Fall 2014 Ignite Collection und seinen Bruder Remy habe ich euch für über zwei Jahren schon gezeigt.



Der Lack hat einen wundervollen roten Beerenton und kommt mit haufenweise goldenen und roten Flakies in der Beerenbasis. Wie die anderen Lacke der Kollektion ist das Finish sehr metallisch und spiegelt regelrecht vor sich hin. Farbe und Finish sind einfach genau mein Ding - wunderschön und edel auf den Nägeln!


Die Konsistenz ist recht flüssig, aber sehr angenehm zu lackieren. Man muss ein bißchen aufpassen, dass man nicht versehentlich an die Nagelhaut kommt. So ein Farbton ist dann immer etwas hartnäckig. Zwei Schichten bringen den Lack blickdicht auf die Nägel. Auf meinen Bildern gab es mal wieder kein Topcoat.

Merken

Kommentare :

  1. Das stimmt, hat man rot auf der Nagelhaut, dann ist das extrem hartnäckig!
    Der Lack ist nicht der Wahnsinn, aber trotzdem schön :)
    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Schön kirschig, ich finde ihn gut :)

    AntwortenLöschen
  3. This is way prettier on the nail than in the bottle. I need to wear it!

    AntwortenLöschen
  4. Der ist wirklich sehr hübsch. :)

    AntwortenLöschen
  5. Weihnachtslack! :P Sieht klasse aus, vor allem die Flakies sind richtig toll!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs