Jade Déjà Vu

30. März 2017

Ja, es gibt immer noch Marken (ob Indie oder Mainstream), die ich noch nicht lackiert habe oder gar bisher nicht besitze. Jede Menge sogar, wenn man es genau nimmt. Über einen Blogsale kam ich auch vor einem ganzen Weilchen an einen Lack der Marke Jade. Jade war, glaube ich, eine der ersten Marken, die so tolle und leuchtende Hololacke heraus gebracht hat; die Marke ist aber mittlerweile sehr ruhig geworden - wahrscheinlich weil es mittlerweile so viele Holos von Indiemarken gibt.

Jade Déjà Vu


Déjà Vu ist ein Hololack in knalligem Pink. Das allein würde eigentlich schon ausreichen, oder? Aber hier ist auch noch eine Holoflamme dabei, die bläulich schimmert und das gefällt mir richtig gut. Das ist so ein Lack, der jedem passen kann (natürlich nur, wenn man auch Pink mag ^^).



Im Schatten wird der Lack zurückhaltender, behält aber seine fruchtig leckere Farbe. In der Sonne strahlt einem der Holoeffekt entgegen. Ich finde diesen Kontrast durch den Schimmer ganz besonders schön. Nach dem frischen Frühlingsgrün von gestern, ist das doch die perfekte Ergänzung heute. Ihr merkt, ich bin schon voll auf Sonne eingestellt.



Lackiert habe ich Déjà Vu in zwei beinahe jellyhaften Schichten. Das reicht völlig für eine komplette Deckung. Sowohl Konsistenz und Pinsel sind einwandfrei und der Lack lässt sich sehr gut auf die Nägel bringen. Die Trocknungszeit ist kurz und das Finish glatt und glossy. 

Ich sag ja - perfekt! :)

Kommentare :

  1. Ein wahrer Holotraum! *-*
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen
  2. Puuuh, den finde ich ganz schlimm, sowohl die Farbe als auch das Finish :D

    AntwortenLöschen
  3. Definitiv ein Lottelack - von der Knalligkeit und vom Finish gefällt er mir, nur mit der Farbe werde ich nicht so richtig warm ;)

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs