Glisten&Glow Virtual Spring Break Collection

26. März 2021

Habt ihr alle diesen schönen sonnigen Tag genossen? Man kann regelrecht fühlen, wie der Sonnenschein das Leben weckt, oder? Passend zu diesem tollen Wetter kommt heute die neue Frühlingskollektion von Glisten&Glow heraus und ich darf euch die fünf Lacke der Virtual Spring Break Collection zeigen!


Glisten&Glow Beaches & Bikinis*



Der erste Lack dieses Sets ist Beaches & Bikinis und einer von Jill's tollen Cremelacken. Ich hab nun schon einige ihrer Kreationen zeigen können über die letzten Jahre und ihre Cremelacke sind absolut top! So auch dieser in einem Frühlingspastellton - einem hellen und kühlen Lila.



In zwei Schichten deckt Beaches & Bikinis den kompletten Nagel ab. Der Lack hat eine prima Konsistenz und lässt sich einwandfrei auftragen. Die Schichten trocknen gewohnt fix und zu einem glatten und glänzenden Finish. Aus Zeitgründen habe ich meine Swatches dieses Mal gleich mit dem Glisten&Glow Topcoat versiegelt und dann natürlich noch mattiert.



Glisten&Glow Lounging & Laughing*



Lounging & Laughing kommt mit dem gleichen Cremefinish und einem pudrigen Magenta. Meine Kamera und mein Handy waren sich nicht ganz einig, welche Farbe der Lack nun wirklich hat. Er liegt irgendwo dazwischen, finde ich. Nicht ganz so angegraut wie oben, aber vielleicht auch nicht ganz so pink wie auf dem Makro.



Bei den Lackeigenschaften werde ich mich hier wohl oft wiederholen, denn alle fünf haben die schöne Formulierung und lassen sich gleichsam toll auftragen. Zwei Schichten braucht auch Lounging & Laughing und alles war prima. Erst mit glossy Topcoat und dann mattiert, weil das auch einfache Cremelacke mit einem edlen Finish versorgt.



Glisten&Glow Passports & Partying*



Ihr könnt sicher erraten, welcher der Lacke dieser Kollektion mein Favorit ist? Richtig - es ist natürlich Passports & Partying, der Pfirsich-Korallton in dem Set. Und wie nicht anders zu erwarten, ist der Farbton kaum original darzustellen (so, wie wir das eben bei solchen Nuancen kennen). Je nach Lichtsituation ist er auch mal knalliger oder mal gedämpfter.



Ich liebe es auch, wenn meine Lieblinge einer Kollektion dann auch noch praktisch von selbst auf die Nägel fließen und sich so schön in Szene setzen. Auch Passports & Partying gibt es in zwei Schichten, einmal glänzend und einmal matt, zu sehen.



Glisten&Glow Sailing & Sightseeing*



Sailing & Sightseeing ist so ein schickes Aqua- Türkis, das im Frühling einfach nicht fehlen darf. Die Farbe ist frisch und macht gute Laune und schreit praktisch nach Sonnenschein. Ich hab in meiner Cremelack- Sammlung von Glisten&Glow nach ähnlichen Lacken geschaut und weder SPARS Of The Coast oder Jump In The Bahamas waren Dupes. Der Lack ordnet sich schön in der Mitte dieser zwei Kollegen ein.



Auch Sailing & Sightseeing habe ich in zwei butterweichen Schichten lackiert. Es gibt einfach nix an diesen Cremelacken auszusetzen. Ihr seht den Lack erst mit glossy Topcoat und dann mattiert. Und eigentlich wollte ich dann gleich noch ein paar goldene Flakies drauf verteilen... Würde passen, oder?



Glisten&Glow Sandals & Sunsets*



Sandals & Sunsets ist der letzte im Bunde dieser Kollektion und ist ein Cremelack in einem fantastischen Grauton. Fantastisch deswegen, weil das nicht einfach irgendein Grau ist, sondern mit einem tollen Lilaeinschlag kommt. Einfach edel und elegant und eine tolle Basis für verschiedenste Designs (die ich alle plötzlich im Köpfchen habe und das, obwohl ich momentan doch so designfaul bin ^^).



Muss ich noch mal dazu sagen, dass ich auch Sandals & Sunsets in zwei Schichten getragen habe? Eigentlich nicht, oder? Zwei Schichten, kurze Trockenzeit und dann Topcoat bzw. Matte Topcoat darüber und alles ist perfekt. So muss das sein.


Ein tolles Frühlingsset in Creme, oder? Welche Farbe gefällt euch am Besten? Mein Herzchen schlägt eindeutig für den Pfirsich-Korall- Ton, aber auch das Grau und das Türkis... ach, eigentlich gleich alle zusammen.

Die Lacke sind ab dem 26.03.21 um 7pm EST im Onlineshop von Glisten&Glow erhältlich. Einzeln kosten sie $10 und im 5er Set $45.

*Die Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs