Aurica Propolis Salbe

18. August 2014

Heute möchte ich euch gern meine allerliebste Salbe ein bißchen näher vorstellen, die ich einfach für alles verwende und die sogar als Gesichtspflege zum Einsatz kommt. Ich bin irgendwann letztes Jahr auf Produkte mit Propolis gekommen, da ich Propolis auch so in Form von Tinktur oder Pulver für diverse Zwecke einsetze (z.Bsp. auch in meiner Allzweck- Heilsalbe, die ich selbst herstelle).

Dieses spezielle Produkt habe ich dann nach ein paar anderen Tests von Elena empfohlen bekommen - bei ihr gibt's auch erstaunliche Ergebnisse an den Nägeln zu betrachten. ;) Bei mir habe ich aber in der Form jetzt keine Unterschiede feststellen können.

Aurica Propolis Salbe


Aurica schreibt dazu:
Aurica Propolis Salbe eignet sich hervorragend zur täglichen Pflege bei besonders empfindlicher, trockener und rissiger Haut. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe unterstützen die entzündungshemmende und pflegende Wirkung des Propolis zusätzlich. Hamamelis wirkt antioxidativ gegen zellschwächende freie Radikale, während Allantoin Hautirritation mildert und die trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgt.


Über die Inhaltsstoffe lässt sich jetzt eventuell ein bißchen streiten. Ich bin aber kein großer Kenner, kann also nicht sagen, ob das Butylene Glycol da an zweiter Stelle ein schlechtes Zeichen ist. Mich überzeugen die 3% Propolis und die anderen guten Inhaltsstoffe. Außerdem kommt die Creme ohne Paraffinöl oder Konservierungsstoffe aus.


Die Creme bzw. Salbe ist etwas fester und natürlich recht fettig und duftet wunderbar nach Honig und Bienenwachs. Verwende ich sie für Hände oder Füße verreibe ich sie pur in den Handflächen und creme dann (wo auch immer ich grade cremen will). Verwende ich sie aber abends oder morgens als Gesichtspflege ist es hilfreich, wenn das Gesicht noch ganz leicht feucht ist (also nicht nass, sondern frisch gewaschen und mit dem Handtuch nur abgetupft). Dann verreibe ich die Creme zwischen den Handflächen und tupfe oder klopfe sie dann in die Haut ein. So lässt sie sich wunderbar verarbeiten.


Die Salbe/Creme zieht langsam ein, je nachdem wie viel Produkt man verwendet hat. Auch hinterlässt sie natürlich einen leichten Fettfilm, der meine Haut aber nicht schwer abdeckt. Da ich kein Matt- Fanatiker bin, stört mich das auch im Gesicht absolut nicht. Ich verwende sie, wie gesagt, für alles und ich bin richtig glücklich. Sie ist natürlich kein Zaubermittel, aber mein Hautbild hat sich generell verbessert und meine Haut sieht frischer und praller aus. Vor allem findet sie mit Hilfe der Creme schneller wieder zur Balance zurück, wenn sie mal aus dem Gleichgewicht gerät (was für eine schöne Umschreibung für den dann auftretenden Zustand ^^).

Selbst mein Mann, das kleine Sensibelchen mit viel zu trockener Haut, greift immer wieder danach und mag das Hautgefühl, das sie verleiht. Als Allergiker sollte man natürlich aufpassen und erstmal einen Verträglichkeitstest machen, um einer allergischen Reaktion aus dem Weg zu gehen.

Die Aurica Propolis Salbe bekommt man ganz leicht in verschiedenen Apotheken (auch online) und sie kostet zwischen 6 und 7 €. Ich glaube, ich hab schon an die 5 Pöttchen davon leer gemacht. Von mir gibt's eindeutig eine Empfehlung! :)

Kommentare :

  1. Jepp, die ist klasse und ich nehme sie auch schon länger nicht nur für die Hände. Gestern abend dachte ich noch, ich müsste so langsam mal Pöttchen Nr. 6 bestellen :o).

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch bald wieder bestellen. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Die Salbe hört sich wirklich gut an:-)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist auch wirklich gut. ;) Einfach mal ausprobieren.

      LG Lotte

      Löschen
  3. Honigduft? Bäm, damit kriegste mich :P Mal schauen, ob ich mir so ein Allheilmittel nicht auch noch zulegen muss!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir ja mal ein Pröbchen abfüllen. ;)

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs