Orly CutiGroom

4. August 2014

Neben den zwei Nagelhärtern, die ich euch letzte Woche vorgestellt habe, habe ich momentan noch ein weiteres Produkt von Orly in Gebrauch. Ich hab mich sehr gefreut, dass das Orly Beauty Team mir auch ein Nagelöl zugeschickt hat, denn ich bin ein Öl- Addict, was meine Nagelhaut betrifft. Ich liebe es, wunderbar duftendes Öl in meine Fingerspitzen und Nägel einzumassieren. ;)

Orly CutiGroom


Leider konnte ich nur sehr wenige Informationen über dieses Produkt finden, da auch die Orly Beauty  Seite das Produkt nicht im Shop anbietet. Ich habe dieses Nagelöl vorher noch nicht gesehen und nichts darüber gelesen. Umso gespannter war ich auf den Test.

Das Öl ist ganz leicht gelb eingefärbt und kommt in einem kleinen Milchglasfläschchen mit einer Pipette für die Dosierung. Die Pipette ist an der Spitze etwas scharfkantig, ich berühre damit möglichst nicht meine Nagelhaut, sondern tropfe das Öl auf.


Der Duft des Öls ist einfach toll. Absolut zitrisch und frisch mit einem Hauch Blümchenduft.  Es ist ein sehr leichtes Öl und lässt sich sehr schön in die Haut einmassieren. Man benötigt nur sehr wenig - nur einen Tropfen pro Nagel. Ich nehme immer lieber weniger und - wenn es die Zeit erlaubt - benutze es lieber zweimal hintereinander, bis ich das Gefühl habe, dass meine Nagelhaut ausreichend gepflegt ist.

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt einem eine schöne Anzahl verschiedener und auch sehr guter Öle und Extrakte, die mir sehr gut gefallen. Weniger gefallen mir die Farbstoffe und rot markierten Inhaltsstoffe, die eher bekannt sind aus Sonnenschutzmitteln (chemische UV- Filter) und hormonartig wirken können. Die hätte man sich doch eigentlich auch sparen können...

Inhaltsstoffe:
Distelöl, Traubenkernöl, Tocopheryl Acetat, Tocopherol, Retinyl Palminate, Nachtkerzenöl, Aloe Vera Extrakt, CI75130, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Bytyl Methoxybenozoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Orangenblütenextrakt, Flax Samen Öl, BHT, Parfum, CI26100, Citral, Limonene, Linalool, Citronellol

Ich habe vor einem Weilchen Anas Nail Care HQ Seite entdeckt und lese gern ihre Artikel über Nagelpflege und themenverwandte Artikel. Vor allem ihre Gedanken zu brüchigen Nägeln fand ich spannend und bin seitdem auch auf der Suche nach dem richtigen Öl für mich. Vielleicht ist das auch für die Ein oder Andere von euch interessant.


Mein Fazit:
Das Öl fühlt sich toll an und riecht wunderbar! Meine Nagelhaut mag es auch sehr gern und sieht schön gepflegt aus, wenn ich es verwende. Die Inhaltsstoffe können mich aber leider nicht überzeugen, ich würde mich freuen, wenn Orly hier noch mal nachbessert. ;)

Vielen Dank an das Orly Beauty Team für das Bereitstellen des Produktes!

Kommentare :

  1. Hört sich ja ganz gut an. Ich gehöre allerdings nicht so zur Öl-Fraktion. Ich creme lieber. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber feste Creme oder bißchen milchiger? Wie gesagt, ich probiere so gern alles aus. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Ich benutze auch gerne Nagelöl :) Du hast hier wohl eine Rarität erwischt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub auch. ;) Solche Nagelöle krieg ich sogar mal leer. ^^

      LG Lotte

      Löschen
  3. Wenn ich nicht immer zu faul wäre für Nagelöle... Ich muss mich da so richtig zu zwingen, meiner Nagelhaut mal was Gutes zu tun :( Aber Traubenkernöl liest sich doch schonmal ganz gut - das mit den UV-Filtern... Mh, wird ja auch durchaus Sinn haben, vermute ich? Sonnenschutzt ist ja nie schlecht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... Sonnenschutz brauch ich nicht unbedingt an den Nagelhäuten. ^^ Aber ich benutze es trotzdem sehr gern! :)

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs