Zoya Autumn

17. April 2018

Best laid plans, right? Ich war so schön im Rhythmus und irgendwie ist es gerade doch ein größeres Durcheinander hier, das macht es etwas stressiger als ich wollte... Aber *tschakkaaa* ich schaff die Lacke zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir am Ende doch. :)

Zoya Autumn


Autumn ist - wie der Name schon vermuten lässt - der perfekte Herbstlack. Farblich liegen wir hier bei einem rostigen, orangestichigen Rot mit metallischem Finish und kleinen goldenen Flecks. Herbstlaub deluxe. Normalerweise sind mir die Jahreszeiten ja egal, wenn es meine Lacke betrifft, aber in der Frühlingssonne hab ich mich mit diesem Farbton schon irgendwie fehl am Platze gefühlt.



Das bedeutet natürlich nicht, dass der Lack nicht wunderschön ist und definitiv im Herbst wieder auf meine Nägel kommt. Repeatedly! Dieses strahlende Finish und die Farbe! Ich bin ja sonst eher der kühlere Rot- Typ, aber hier mache ich eine Ausnahme. Den Lack finde ich nämlich genial.


Lackiert habe ich Autumn in zwei Schichten. Die zweite Schicht habe ich etwas dicker lackiert, weil ich sicher gehen wollte, dass meine Kamera nicht wieder Flecken auf meinen Nägeln findet. Der Lack lässt sich sehr gut lackieren und trocknet superfix. Das Finish ist glatt und glänzend und braucht im Prinzip kein Topcoat.

Und? Tragt ihr solche Farben auch nur im Herbst oder gern auch mal im Frühling?

Kommentare :

  1. Wirklich ein toller Herbstlack! Ich denke gerade an Reverse Stampings mit Blättern...
    Ich finde es auch okay, solche Farben im Frühling zu tragen. Mache ich zwar nicht so oft, aber so an sich.

    AntwortenLöschen
  2. Der geht auch im Frühling, aber ich versteh' dich schon ;) Hübsch ist er - dann darf er halt kurz Pause machen, bis es wieder windet und stürmt!

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs