Zoya Olivera

13. April 2018

Hatte ich schon erwähnt, dass ich merkwürdigerweise sehr viele grüne Zoya Lacke besitze? Ich kann mir gar nicht erklären, wie es dazu kommt. Ich mein - okay, ich mag Grün sehr gern und trage es auch immer wieder auf den Nägeln, aber in den Massen hätte ich das jetzt nicht erwartet. So gibt es also in diesem Monat zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir jede Menge davon zu sehen.

Zoya Olivera


Gut, Olivera ist jetzt kein wirklicher grüner Lack, aber dieser schicke grüne (und beinahe duochrome) Schimmer in der dunkelblauen Basis bringen in bei mir in diese Sparte. Ich musste kurz an Blake denken, aber außer der dunklen Basis haben sie eigentlich nix gemein. Der grüne Schimmer ist bei Olivera auch wesentlich präsenter und perliger.



Im Fläschchen changiert besagter Schimmer in verschiedenen Grünnuancen, die sich aber auf meinen Nägeln bzw Bildern nicht richtig zeigen wollten. Einzig auf dem Makro kann man seine Vielfalt. Vielleicht liegt das an der dunklen Basis, vielleicht auch an meinem Licht. Bei Tageslicht wirkt der Lack zwischendurch sogar fast Schwarzgrün. Alles in Allem ein echtes Schätzchen.


Lackiert habe ich Olivera in zwei Schichten. Der Auftrag gelingt leicht. Der Schimmer tendiert ein wenig zu Pinselstreifen, man sollte also bei der zweiten Schicht sorgfältig arbeiten, dann wird das Ergebnis schön gerade und gleichmäßig. Auf meinem Ringfingernagel könnt ihr erkennen, dass ich da einen Pinselschwung - warum auch immer ^^ - gemacht habe. Der Lack trocknet schön schnell und auf meinen Bildern seht ihr seinen Glanz ohne Topcoat.

Wie gefällt er euch?

Kommentare :

  1. Tolle Farbe, die du wirklich gut eingefangen hast! 💙💚

    AntwortenLöschen
  2. Und wieder so ein wunderschöner Zoya ♥.♥
    Nachdem eure "Wir lackieren..."-Reihe mich ja so fürchterlich mit CbL angesteckt hat, werde ich wohl auch nicht mehr lange hier widerstehen können ;D

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs