Lacquester Moody Waters (UP)

30. Januar 2018

Heute gibt es - kurz vor Schluss - noch den vierten und letzten Lack aus der UP Pigment Collection von Lacquester. Ich mag gar nicht daran denken, dass der Januar Morgen schon zu Ende geht... Und schon kann der erste Monat der "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir abgehakt werden.

Lacquester Moody Waters (UP)*


Die Basis von Moody Waters ist ein matschiges Dunkelgrau bis Taupe und enthält natürlich einen guten Schwung des wundervollen Unicorn Pee Pigments. Er tut es also seinen Geschwistern - Chai Love, Fall In A Bottle und Nora gleich und schillert vor sich hin.




Nach all den UP Pigment Lacken habe ich wirklich überlegt, ob ich genauso verliebt in so einen Lack mit taupefarbener Basis sein würde. Und jep, eindeutig. Die Basisfarbe ist also praktisch egal, das Pigment macht sie alle schön. Sogar, wenn sich - wie auf den meisten meiner Bilder - nicht mal die ganze Bandbreite des Farbspiels bemerkbar macht. :)



Lackiert habe ich Moody Waters wieder in zwei simplen Schichten. Die Konsistenz war prima und die Trocknungszeit schön kurz. Der Lack trocknet leicht angemattet, aber glatt. Auf meinen Bildern trage ich noch kein Topcoat darüber.

Wie geht's euch mit dem Unicorn Pee Pigment? Habt ihr einen Lieblingslack, der das Pigment enthält?


*Der Lack wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

Kommentare :

  1. Ich glaube ich besitze gar keinen Lack mit diesem Finish! :o dabei sind sie wirklich hübsch anzusehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Pigment macht wirklich jede Farbe toll! ♥
    Ich persönlich liebe Obsession von Piper Polish (ein grünlicher Topper mit dem Pigment) und Cirque Coronation. :)

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, Matsch mit Einhornpipi - großes Kino :) ♥

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs