[gemeinsam lackiert] Cirque Colors Game Over

4. Februar 2018

So rein vom Namen her müsste es den Lack ja zum Ende des Monats geben, aber der Lack wartet schon so lange auf seinen Auftritt, dass ich ihn nicht noch weiter aufschieben wollte. Und so gibt es ihn heute zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir. Außerdem ist es noch ein 'gemeinsam lackiert' Beitrag, da die liebe Lena ihn auch pünktlich auf die Nägel gebracht hat.

Cirque Colors Game Over


Game Over stammt aus der Vice 2017 Collection - insgesamt schon die dritte Sommer- und Neon Kollektion von Cirque Colors und die zweite, die ich besitze (und ich bin jetzt schon gespannt, ob es dieses Jahr eine weitere davon geben wird). Farblich liegen wir hier bei einem Korallrot mit Neonfinish.



Ich bin im Himmel, das sag ich euch! Sin City aus dem Jahr davor war ja schon der Knaller, aber Game Over toppt die Leuchtkraft dieses Lackes locker. Bei mir haben die Lacke natürlich beide ihre Daseinsberechtigung, aber ich wollte es mal gesagt haben. Hammer!



Da find ich kaum noch Superlative, um hier weiter zu tippen... ^^ Game Over hat auch eine tolle Deckkraft und eigentlich reicht schon eine sorgfältige Schicht. Ich hab auf meinen Bildern zwei Schichten lackiert, die fix und durch das Neonpigment leicht anmattiert trocknen. Ich trage keinen Topcoat darüber.

Und? Schon blind oder guckt ihr noch? Mal gucken, was Lena so zu dem Lack zu sagen hat. :)

Kommentare :

  1. Solche Farben sind echt schwer richtig einzufangen. Ich mag das Finish. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Oooooh!!! Ich bin schockverliebt!
    Ich glaube, den brauche ich auch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenn das mit den schwierigen Farben, hatte ich vor kurzem bei Ultra Violet!
    Krass für den Sommer!
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Knallt, knallter, am knalltigsten ;) Oder so - auf jeden Fall grandios und ich bin mal wieder fasziniert, wie unterschiedlich der selbe Lack bei uns beiden doch aussieht :)

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs