A- England Fated Prince

8. Mai 2018

Ich bin ja so ein alter Streber, was? Wenn ihr wüsstet, wie viele meiner A- England Lacke ich schon lackiert und getragen habe und wie toll ich diesen Monat geplant habe... Ihr würdet mit den Augen rollen und fragen, woher ich die Zeit nehme. Okay, fragt lieber nicht. Jeeedenfalls läuft mein Plan für die "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir wunderbar vorwärts und ich bin zufrieden.

A- England Fated Prince


Fated Prince stammt aus der Burne-Jones Dream Collection aus dem Sommer 2013. Solange besitze ich den Lack selbst zwar nicht, aber ich kann mich noch daran erinnern als die Kollektion herauskam. Es ist schon krass, wenn man anhand der Lacke erkennt, wie viel Zeit doch vergangen ist. Verrückt, oder?


Farblich liegen wir hier bei einem Anthrazit, also sehr dunklem angeschwärzten Grau, das von Holo durchzogen ist. Im Fläschchen hab ich hier und da ein wenig Schimmer sehen können, aber auf den Nägeln bleibt es das relativ simple Grau mit Holoeffekt. Davon war ich aber keinesfalls enttäuscht, besitze ich doch verschiedene Grau/Schimmer Kombinationen von A- England, da freut man sich auch mal über die einfache Variante. Vor allem, wenn der Holoregenbogen den Lack zum Leuchten bringt.



Lackiert habe ich Fated Prince in zwei Schichten. Die waren auch nötig, der Lack ist von der Deckkraft nämlich etwas 'wässriger' als seine vielen Geschwisterchen. Zwei Schichten reichen aber aus und sie trocknen schön fix und in diesem Fall auch schön glänzend. Auf meinen Bildern seht ihr den Prinz ohne Topcoat.

Wie gefällt euch das Grau? Ich glaub, den muss ich mal auf den Zehen probieren... 

Kommentare :

  1. One of my favorites! This one and St. George.

    AntwortenLöschen
  2. Schööön, ich kann mir den hervorragend im Winter bei Schnee vorstellen - aber solche Töne gehen eigentlich immer :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube ich werde mich niemals satt sehen können an diesem zarten A England Finish! :)

    AntwortenLöschen
  4. Schön ist der. :)
    Und ja, ich weiß genau, was du mit Lacken und Zeit meinst. Echt verrückt manchmal. :D

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs