Lacquester Dark Noise Of Turquoise

12. Dezember 2018

Wollt ihr was Tolles hören? Am Samstag wird es endlich die neue Kollektion von Lacquester geben und ich freu mich schon auf all die schicken Lacke, die Caroline in den letzten Monaten kreiert hat. Ich zeige euch heute einen ersten Lack - so als Anreiz. ^^ Gucken lohnt sich auf jeden Fall!

Lacquester Dark Noise Of Turquoise


Dark Noise Of Turquoise ist ein Crelly in Türkis - okay, es ist eher Teal oder Petrol, aber dann würde ja der Name nicht so schön passen. Und in eben dieser Basis befinden sich Unmengen an multichromen Flakies und Flakieteilchen, die von Gold und Orange über Rot und Pink bis hin zu Lila changieren.

 

Im superduper Makro vom Fläschchen konnte ich noch andere Glitterpartikel entdecken, in dem Lack steckt also noch ein wenig mehr. Vom Aufbau her gleicht der Lack Lacquester Move Over, den ich zwar nicht selbst besitze, aber ihr könnt euch Bilder davon bei Alicia von Delishious Nails anschauen (wenn ich Braun gerne tragen würde, dann hätte ich den bestimmt auch ^^).



Aber genug von Braun, ich habe Dark Noise Of Turquoise in zwei Schichten lackiert. Der Lack hat eine sehr angenehme Konsistenz und lässt sich sehr gut auftragen. Zwei Schichten decken die Nägel und das Nagelweiß komplett ab. Die Trocknungszeit ist schön kurz und das Finish glänzend, wenn auch nicht hundertprozentig glatt auf Grund all der Flakies. Auf meinen Bildern trage ich kein Topcoat.



Und Flakies muss man mattieren, richtig? Das wäre ja ein kleiner Verrat, wenn ich bei diesem schicken Lack nicht an den mattierenden Topcoat gedacht hätte. Je nach Finish - glänzend oder matt - und Lichtsituation ist die Farbe des Lackes bläulicher oder grüner. Ein regelrechtes Chamäleon mit special Effekt. :)


Was meint ihr? Seid ihr genauso verliebt in dieses Schätzchen wie ich? Nicht vergessen, dieser und weitere schicke Lacke gibt es dann voraussichtlich am Samstag bei Lacquester im Shop. Für weitere Sneak Peeks solltet ihr in der LacquesterLovers Gruppe auf Facebook vorbeischauen. 

Kommentare :

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs