Catrice Chrome Infusion Unexpected Red

4. Januar 2019

Ich geb's ja zu, ich besitze gar nicht mehr so viele Lacke von Drogeriemarken, die ich euch in diesem Monat zur "Wir lackieren..." Aktion mit @druffgemalt zeigen könnte. Ein paar einzelne Lacke gibt's aber und einen davon gibt's heute.

Catrice Chrome Infusion Unexpected Red


Ich glaube, den Unexpected Red haben sich alle zugelegt als diese neue Serie an Lacken von Catrice heraus kam. Ich weiß nicht mal mehr, wann das gewesen ist - nur, dass ich nach Ewigkeiten auch mal wieder einen Catrice Lack gekauft habe (neben dem üblichen Weiß und Schwarz ^^). Und dann habe ich ihn natürlich nie getragen.



Es ist ein duochromer Lack mit recht metallischem Finish. Der Lack changiert von Kupfer bis hin zu einem Weinrot. Und der Effekt lässt in Wirklichkeit auch die leichten Pinselstreifen verschwinden. Nur auf den Bildern kommen die natürlich wieder recht prominent zum Vorschein. Alles in Allem aber ein ziemlich schicker Lack.



Lackiert habe ich Unexpected Red in zwei dünnen Schichten. Er ist ziemlich gut pigmentiert und deckt ohne Probleme. Man sollte wegen genannter Pinselstreifen sorgfältig lackieren, sie verschwinden aber beim Trocknen fast komplett. Das Finish ist ansonsten glatt und glänzend.

Was meint ihr dazu? Wer besitzt ihn auch?

Kommentare :

  1. Hätte jetzt spontan auch ein Colour Alike sein können von der Optik her. :D

    AntwortenLöschen
  2. Wenn wir uns mal ein bisschen besser abgesprochen hätten :P Hübsch isser, ich mag ihn definitiv gern und finde, dass das mal wieder ein Drogerielack ist, der sich echt sehen lassen kann!

    AntwortenLöschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs