Orly Space Cadet

18. Februar 2014

Das ist beinahe schon ein Klassiker, oder? Und trotzdem hat er erst jetzt den Weg zu mir gefunden. Es gibt so viele ähnliche Lacke, dass ich mir nicht sicher war, ob ich ihn bräuchte. Aber am Ende hält mich das natürlich nicht ab. ^^

Orly Space Cadet


Tja, aber wo fängt man bei DER Farbbeschreibung an?


Die Basis des Lackes ist ein milchiges dunkles Olivgrün, das mit multichromen metallischen Glasflecks angefüllt ist. (gibt es sowas wie Foil- Glasflecks? dann sind das bestimmt solche ^^)



Ich hab es nicht geschafft, die komplette Farbrange einzufangen, da die tolle Sonne es mir unmöglich machte, die kalte Nuance des Lackes einzufangen. Aber man erkennt trotzdem wunderbar, wie dieser Lack von Gold, über Orange und Pink bis Olivgrün changiert. Und ich sag euch, im kalten Schatten kommt noch ein dunkles Lila dazu. :)


Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die prima in ihrer Trocknungszeit waren. Auf den Sonnenbildern könnte man sagen, dass Nagelweiß noch hindurch schimmert, das fällt aber eigentlich nicht auf.


Zu Vergleichszwecken müsste ich jetzt eigentlich noch mal Models Own Pinky Brown lackieren und euch ordentlich zeigen. ^^

Kommentare :

  1. Stimmt, er ist nicht ganz einfach zu beschreiben. Aber danke für's Erinneren - könnte ich auch mal wieder lackieren.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja schnuppe, weil er soooo schön ist! :)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Belass es bei der Beschreibung einfach bei "Boah!" :P Das reicht ;) Okay, man könnte noch ein *sabber* hinzufügen - aber eigentlich sagt das doch alles, oder?^^ Die Cosmic FX-Lacke sind einfach wahnsinnig toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, bei den anderen Lacken aus der Kollektion bin ich auch am Überlegen… Aber ich hab ja die zwei Models Own, die decken eigentlich schon viel ab. :)

      LG Lotte

      Löschen
  3. Oh ja, der ist echt toll <3
    Muß meinen auch mal tragen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, schlimm wenn man sowas im Schränkchen stehen hat und irgendwie nicht zum Tragen kommt. ;) Da schummelt sich wohl immer ein anderer Lack vor. ^^

      LG Lotte

      Löschen
  4. Total toll! Aber muss man da nicht öfter lackieren? Reichen 2 Schichten? Habe die Erfahrung gemacht das die Lacke teilweise nicht so gut decken. :-/ Lg Rouge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Durch die Glasflecks reichen bei mir zwei Schichten prima. In manchem Sonnenlicht sieht er dann evtl. mal fleckig aus, aber das stört mich nicht. Andererseits kann man bei so einem easy zu lackierenden und trocknenden Lack auch gern mal 3 Schichten lackieren. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  5. Die Farben sind nicht so ganz mein Fall, aber der Effekt ist genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt's ja noch in anderen Nuancen. ^^

      LG Lotte

      Löschen
  6. Der sieht so ein biiiisschen ähnlich aus wie einer von den Astor-Duochrome-Lacken, die es momentan gibt. :)
    Ich finde sowas ja toll! Schöner Lack! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, die duochromen Lacke von Astor haben aber eher ein Schimmer Finish und der Space Cadet ist ein Glasfleck, das ist noooch schöner! :)

      LG Lotte

      Löschen
  7. Na ich wäre ganz froh wenn ich so eine Schönheit besitzen würde :D Sieht genial aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt ja mittlerweile verschiedene Dupes. ^^ Vielleicht läuft dir ja mal einer über den Weg. :)

      LG Lotte

      Löschen
  8. Antworten
    1. It's awesome and really nice to work with. :)

      Kind regards,
      Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs