Takko Lacquer Sapphire

12. Juli 2018

Irgendwie hab ich nicht nur die Reihenfolge, sondern auch die farbliche Aufteilung wieder einmal verwurschtelt, was? Aber wen stört das schon, so lange die Lacke so schön sind, wie sie sind. Und so gibt es einen weiteren Lack zur "Wir lackieren..." Aktion von Tine und mir.

Takko Lacquer Sapphire


War Alexandrite noch ein Türkis mit einem Schuss Petrol, so ist Sapphire der wundervolle Kandidat in Blau aus der Gems & Crystal Collection. Das Finish gleich seinen Kollegen - der Lack besteht also aus einer gefärbten Jellybasis, die einen Schwung von Holosplittern und traumhaften Schimmer enthält. In diesem Fall ist es ein Hellblau mit pinkem Schimmer.


Soll ich jetzt wieder darüber philosophieren, dass ich doch jedes Mal dem Lila und Türkis einer Kollektion verfalle, aber auch das Blau mein Herzelein höher schlagen lässt? Ich könnte jetzt auch wieder erzählen, dass ich vor 20 Jahren sogar mit blauen Nägeln zu meiner Konfirmation gegangen bin. Eigentlich waren es aber Lena, Melanie und Ida, die meine blaue Lackliebe richtig entfacht haben. 



Lackiert habe ich Sapphire für meine Bilder in drei dünnen Schichten. Wie bei seinen Geschwistern würden mir im Alltag zwei Schichten ausreichen, aber um fleckige Bilder zu vermeiden, habe ich die dritte Schicht lackiert. Der Auftrag und die Trocknungszeit sind easypeasy perfect und so stört auch diese Extraschicht nicht. Auf meinen Bildern seht ihr den Lack ohne Topcoat.

Und? Wer von euch liebt Blau auch so sehr?

Kommentare :

  1. Also das Wort Holosplitter passt irgendwie perfekt. Der sieht wirklich toll aus ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neben Holo selbst, sind Holosplitter meine zweite Passion ^^

      LG Lotte

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ach, ich freu mich, dass er euch auch so gut gefällt. :*

      LG Lotte

      Löschen

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs