ANNY So Pure

6. September 2018

Habt ihr schon von dem neuen Basecoat von ANNY gehört? SO PURE - der erste natürliche Basecoat von ANNY mit über 97% natürlichen Inhaltsstoffen. Ihr könnt euch vorstellen, wie gespannt ich auf diesen innovativen und gesunden Lack war.

ANNY So Pure Basecoat*


ANNY wirbt mit all den natürlichen Inhaltsstoffen, die in diesem Lack enthalten sind: eine Mischung aus Shellac und verschiedenen Ölen - sowohl fette Pflanzenöle als auch ätherische Öle - die zusammen mit 3% Wasser diesen puren Basecoat ausmachen. Bei der lieben Steffi von frischlackiert könnt ihr einen Blick auf die einzelnen Stoffe werfen, sie war nämlich fleißig und hat eine wunderbar detaillierte Aufstellung dazu gemacht. Dankeschön!


Schon beim Aufschrauben des Lackfläschchens kann man es riechen, das ist eindeutig kein normaler Nagellack. Es riecht nach Lavendel und Zitrone - daran könnte man sich glatt gewöhnen. Der Lack selbst ist dünnflüssig und leicht gelblich, was man aber auf den Nägeln natürlich nicht sieht. Man sollte den Pinsel schön am Flaschenhals abstreifen, um nicht zu viel Lack am Pinsel zu haben, sonst läuft er in jede Ritze. 

SO PURE trocknet schön fix und man kann ihn entweder als Basecoat tragen oder solo, wenn man ohne Farbe unterwegs ist, aber die Nägel trotzdem schützen möchte. Ich habe ihn bisher als Basecoat verwendet und bin mir nicht ganz sicher, ob er mir bei dieser Anwendung so gut gefällt. Der Lack selbst hält ziemlich gut auf den Nägeln, das mag am Shellac liegen, das man ja auch in so vielen Gellacken findet, die ja bekanntermaßen für längere Haftung gemacht sind. Das Problem ist aber, dass bei mir kaum ein Lack auf diesem Basecoat hält. Ich habe bisher nicht mal 24 Stunden geschafft,  ohne dass der Farblack an den Nagelspitzen oder -rändern absplittert. Selbst bei meinem kleinen Design für heute konnte ich nach nicht mal 12 Stunden die Topcoatschicht im Ganzen von den Nägeln ziehen. Verrückt ist, dass er sich nicht mit dem Priti NYC Soy Remover ablackieren lässt.



Mein Fazit:
Ich finde es toll, dass ANNY sich daran gemacht hat, einen natürlichen Basecoat zu entwickeln und auch wirklich auf alle schädlichen Stoffe zu verzichten. Die Haltbarkeit des Lackes ist wirklich sehr gut, einzig die Verträglichkeit mit anderen Lacken könnte noch verbessert werden. Vielleicht würde aber auch ein Farblack mit ähnlichen Inhaltsstoffen besser auf solch einem Basecoat halten. Das würde auch mehr Sinn machen - wenn man schon einen natürlichen Basecoat trägt, dann bitte auch einen solchen Farblack, oder?

Der SO PURE Basecoat von ANNY enthält 15ml und ist bei Douglas und Müller für ungefähr 15 € erhältlich.

[mein Design besteht übrigens aus einem kleinen Doublestamping mit Heroine NYC White Noise und einem Gradient aus Heroine NYC Sublime und A- England Saint George und einem Muster von der MoYou Lace #02]

*Der Lack wurde mir kosten- und bedingungslos von ANNY zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Mit Absenden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Infos dazu findest du in der Datenschutzerklärung von Google und auch in der Datenschutzerklärung hier auf dem Blog.

Made With Love By The Dutch Lady Designs