[gemeinsam lackiert] Orly Breathable Aloe, Goodbye!

4. März 2018

Ich bin ja so ein bißchen froh, dass mein unlackierter ANNY Lackbestand nicht so groß ist, wie bei den Marken der letzten zwei Monate. So sind Lena und ich mal ein wenig freier in der Lackauswahl für unsere gemeinsam lackierten Sonntage.

Orly Breathable Aloe, Goodbye!*


Wir haben uns für heute einen der Orly Breathable Lacke entschieden, die wir zu unserer Slumber Party bekommen haben. Aloe, Goodbye! ist gar nicht so leicht zu beschreiben... Ich fange einfach mal an und gucke, wo ich damit lande, okay? Es ist ein Cremelack in Hellgrau mit einem Schuss schlammigen Mints und zauberhaftem türkisen Schimmer.




Könnt ihr euch an die letzten Breathable Lacke hier auf dem Blog erinnern? Richtig, ich lackiere sie nämlich immer mit Basecoat, zum Beispiel dem Bonder* von Orly. Trotz recht heller Farbe habe ich nur zwei Schichten von Aloe, Goodbye! gebraucht, um das Ergebnis auf den Nägeln deckend zu bekommen. Bei mir war am Lackiertag irgendwie der Wurm drin, aber das lag nicht an dem Lack. Der Auftrag, die Trocknungszeit und das Finish waren nämlich völlig in Ordnung! :)


Dieses Mal hatte ich dafür aber mal Zeit für ein kleines Design - dazu habe ich meine neue MoYou Henna #05 und den A- England Captive Goddess geschnappt und ein Motiv auf die Nägel gestempelt. Und ja, der schiefe Druck auf dem Ringfingernagel war Absicht, Daumen und kleiner Finger sind nämlich auch schief drauf, aber die seht ihr ja auf meinen Bildern nicht. 



*Die Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos von Orly Beauty zur Verfügung gestellt - vielen Dank!

Kommentare :

  1. Haha, DU bist vielleicht etwas freier, ich bin im Stress ;)

    Aber: Das Design ist absolut zauberhaft - das passt sowas von perfekt ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Stamping! DAS STAMPING! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Stamping ist wunderwunderwunderschön!!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Stamping!

    AntwortenLöschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs