Orly Fantasea

22. Oktober 2013

Vor ein paar Tagen hab ich euch Sally Hansens Good To Grape gezeigt. Und jetzt verrate ich euch, warum ich ihn eigentlich lackiert hab. Er war nämlich nur Mittel zum Zweck und sollte als Basis für den heutigen Lack dienen:

Orly Fantasea


Ich wusste nämlich vorher, dass der Lack sehr sheer sein würde und wollte aber die tolle duochrome Strahlekaft einfangen können. Deswegen ist hier der Orly gelayert.


Eine Schicht leuchtende, glühende Abendsonne. Und ich bin verliebt!


Je nach Lichteinfall und Blickwinkel changiert das Lila von warm bis kalt und hell bis dunkel und leuchtet von innen mit einem schimmernden Kupfer und Gold.


Wie ein Sonnenuntergang eben aussehen kann, einfach traumhaft. Oder was meint ihr? :)


Kommentare :

  1. Ich hab ihn auch, habe ihn aber bisher immer solo getragen, da ich mir einbilde, daß so der Effekt noch etwas intensiver ist.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte Sorge, dass es bei meinen kurzen Nägeln solo nicht so gut wirkt. Und ich war so eigentlich ganz zufrieden. ;)

      LG Lotte

      Löschen
  2. Oh wow ist der toll :o Brauch ich brauch ich brauch ich :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich wirklich schön! :)

      LG Lotte

      Löschen
  3. Der ist toll, mein High on Hope ist ein bisschen so ähnlich, nur eben in blau statt lila <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, in Blau wäre der Lack auch toll. :)

      LG Lotte

      Löschen
  4. Den hab ich auch. Pain in the ass beim Auftrag wie ich finde. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Naja, da ich nur eine Schicht brauchte, war er vielleicht einfacher zu händeln. ^^

      LG Lotte

      Löschen
  5. Der sieht toll aus. Ein lila in der art hab ich noch gar nicht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch wirklich ein kleiner Traum! :)

      LG Lotte

      Löschen

Made With Love By The Dutch Lady Designs